• Kultur
  • Sehr hohe Waldbrandgefahr in Berlin

Kultur

Sehr hohe Waldbrandgefahr in Berlin

Wald

Das Wetter am Wochenende soll sonnig und warm werden und hat sich in den letzten Tagen und Wochen ständig gebessert. Die Trockenheit sorgt in und um Berlin für eine erhöhte Walbrandgefahr, die auch durch mögliche vereinzelte Gewitter am Samstag nicht grundsätzlich gemindert wird. In den Wäldern herrscht daher ein striktes Rauch- und Grillverbot.
Rauchen im Wald oder in dessen Nähe – etwa an den Stränden von Havel und Badeseen – ist ebenso verboten wie das Grill- oder Lagerfeuer in Waldnähe und die achtlos aus dem Autofenster geworfene Zigarettenkippe.
Wer in diesen Tagen im Wald raucht, muss mit einem Bußgeld von mindestens 100 Euro rechnen. Die Bußgelder können bis zu einer Höhe von 50.000 Euro gehen.

Foto: Pilgerkarl / pixelio.de

Mehr über Cookies erfahren