• Kultur
  • Spargelfeste in Brandenburg

Kultur

Spargelfeste in Brandenburg

hofsiethen_spargelfestAuf dem Hof Siethen geht’s am 1. Mai los, dann findet dort der Spargelanstich statt – mit der frisch gekrönten Spargelkönigin. Standesgemäß geht es mit der Pferdekutsche vom Hof zum Feld, wo mit einem Umtrunk der Saisonstart gefeiert wird. Knapp eine Woche später, am 6. Mai feiern die Klais­tower Bauern ihr Spargelfest mit großer Spargelpyramide und Wettschälen. Auf dem seit 1920 existierenden Spargelhof Märkerland wird Tradition groß geschrieben, die Bauern verwenden zum Beispiel keine Folientunnel um das Wachstum des Spargels zu beschleunigen. Am 13. Mai kann man sich beim Hoffest in Schlunkendorf von der Qualität der so gereiften Stangen überzeugen. Von hier lohnt ein Abstecher zu den Beelitzer Heilstätten, wo Irene Krause Besucher fachkundig durch das riesige Areal führt.

„Die Heilstätten sind mit den Spargelhöfen zwar nicht direkt verbunden, aber natürlich haben die Heilstätten die gesamte Industrie in der Region angekurbelt, indirekt also auch die Spargelindustrie“, meint Krause. Heute kann man in den Heilstätten im ehemaligen Desinfektionshaus (das heute Landhotel Gustav heißt) Spargel schlemmen. Der Vielfruchthof in Butzow bietet Spargelgerichte im Schafstall-Restaurant an, zum Verdauungsspaziergang geht es in den Bauerngarten und zum Streichelzoo. Direkt am Wasser sitzt man auf dem Steg des Fährhauses Caputh, wo man beim Essen der vorbeiziehenden Fähre zuwinken und später das wunderschöne Einsteinhaus besichtigen kann. Für ein bisschen Abwechslung lassen sich die Küchenchefs der Brandenburger Restaurants einiges einfallen. Dieter Kobusch, Küchenchef im Restaurant Vier, empfiehlt zum Beispiel Welsfilet im Brotmantel mit Spargel und Passionsfrucht-Vinaigrette. Peter Krüger, Küchenchef und Hoteldirektor vom Gut Klostermühle, liebt Spargel in der flüssigen Form, zum Beispiel als Spargelsuppe mit Spargelei. Im Restaurant SeeLodge serviert Küchenchef Renй Donat Spargel unter der Garnelenkruste und Frank Schreiber vom Hotel Goldener Hahn reicht Kalbsfilet mit Spargel, Olivenöl-Hollandaise und Bärlauch.

Weiterlesen: Spargelhöfe im Berliner Umland  

Das königliche Gemüse nicht nur genießen, sondern auch, einiges Wissenswerte lernen können Neugierige im Spargelmu­seum Beelitz in Schlunkendorf. Hier erfährt man nicht nur, wie Spargel am besten angebaut und geerntet wird, sondern auch was er wirtschaftlich für die gesamte Region bedeutet. In der Spargelsaison ist das kleine Museum täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Wer übrigens ganz spontan Lust auf einen Ausflug bekommt, fährt einfach mit dem Auto die Beelitzer Spargelstraße ab. Der Rundumschlag in Sachen Spargel führt über die Bundesstraße 246 und die Landesstraße 88 von Blankensee über Beelitz bis Lehnin. In den Dörfern findet man idyllische Feldsteinkirchen und kleine Hofläden, an den Straßen rändern locken zahlreiche Stände, wo die Stangen frisch vom Feld verköstigt werden können.

Text: Annika Zieske

Kalbfilet

GUTES ESSEN

Hotel Goldener Hahn Bahnhofstraße 3, 03238 Finsterwalde, Tel. 035 31-22 14, www.goldenerhahn.com, Di-Sa 12-14.30 Uhr + 17-23 Uhr

Restaurant SeeLodge im Wald- und Seegut Kremmen, Zum See 4a, 16766 Kremmen, Tel. 03 30 55-220 80, www.seelodge.de, Mo-Sa 12-22 Uhr, So 10-22 Uhr

Gut Klostermühle Mühlenstraße 11, 15518 Madlitz- Wilmersdorf (OT Alt Madlitz), Tel. 03 36 07-592 91 25,  www.gut-klostermuehle.com, Mi-Fr 18-22 Uhr, Sa, So 12-22 Uhr

Restaurant Vier im Hotel Vierseithof Am Herrenhaus 1?/?Haag 20, 14943 Luckenwalde, Tel. 033 71-626 80, www.vierseithof.com, Mo-Fr 17-24 Uhr, Sa 7-1 Uhr, Küche bis 23 Uhr, So 8-22 Uhr, Küche bis 21 Uhr

SCHÖNE LAGE

Fährhaus Caputh Straße der Einheit 88, 14548 Caputh, Tel. 03 32 09-702 03, www.faehrhaus-caputh.de, tgl. 12-20 Uhr

Rieben Landgasthof Spargel vom Spargelhof am Storchennest, Riebener Dorfstraße 9, 14547 Beelitz OT Rieben, Tel. 03 32 04-639 15, [email protected], Fr-So 12-20 Uhr, ab Mai: Mi-So 12-20 Uhr

Landhotel Gustav auf dem Gelände der Beelitzer Heilstätten, Paracelsusring 2, 14547 Beelitz-Heilstätten, Tel. 033204 473 30,
www.landhotel-gustav.de, tgl. 12-21 Uhr

Vielfruchthof Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1, 14778 Beetzseeheide OT Butzow, Tel. 03 38 36-20 80, www.vielfruchthof.de, tgl. 11-19.30 Uhr

LANGE FEIERN

26. April bis 4. Mai: Blütenhoffest auf Schultz’ens Siedlerhof, Karl-Liebknecht-Straße 17, 14542 Werder/Glindow-Elisabethhöhe, Tel: (03327) 408 00, www.schultz-siedlerhof.de

1. Mai: Spargelfest mit Spargelanstich Spargelhof Siethen, Siethener Dorfstraße 13, 14974 Siethen, Tel. 03378-87 43 38, [email protected]

4. Mai: Klaistower Spargelfest Spargelhof Klaistow, Glindower Straße 28, 14547 Beelitz OT Klaistow, Tel. 03 32 06-610 70, www.buschmann-winkelmann.de

11. Mai: Traditionelles Hoffest Spargelhof Märkerland, Schlunkendorfer Dorfstraße 1a, 14547 Beelitz, Tel. 03 32 04-341 85, www.spargelhof-maerkerland.de

19. bis 20. Mai: 17. Spargelfest Spargelland Hoppenrade, Knoblaucher Weg 8, 14641 Wustermark, OT Hoppenrade, Tel. 033234 604 32, www.spargelland-hoppenrade.de

30. Mai bis 1. Juni: Beelitzer Spargelfest 14547 Beelitz, www.beelitzer-spargelfest.de, mit dem Auto: A9, Berlin-Nürnberg, Abfahrt 3: Beelitz oder Abfahrt 2: Beelitz-Heilstätten A10, Berliner Ring, Abfahrt 17: Potsdam Süd/Michendorf/Beelitz

14. und 15. Juni: 20. Brandenburger Landpartie z.B. auf dem Spargelhof Siehthen, Siethener Dorfstraße 13, 14974 Siethen,
Telefon: 033 78-87 43 38, [email protected]

15. Juni: 20. Brandenburger Landpartie z.B. auf dem Spargelhof Syring, Wiesengrund 5, 14547 Beelitz, Tel. 03 32 04-338 08,
[email protected]

Mehr über Cookies erfahren