Kultur

Sprachwochen Berlin

SprachewocheGemütlich schmökern Türke, Libanese und Vietnamese in dicken Wälzern und lesen sich gegenseitig einige Passagen vor: Wer sich das in Neukölln schwer vorstellen kann, sollte demnächst mal in eine der vielen, teils unkonventionellen Locations der »Wochen der Sprache und des Lesens« vom 18. Mai bis 1. Juni vorbeikommen. Obwohl schon beim genitivlastigen Titel der Urberliner streiken dürfte, will man hier seit 2006 das bunte Neuköllner Sprachengemisch zusammenbringen. Musik und Lesungen in Bibliothek und Kneipe, Theater im U-Bahnhof, lesende Kinder im Britzer Garten – da ist für jeden was dabei.

Programm www.sprachwoche-neukoelln.de

Mehr über Cookies erfahren