Kultur

Springer-Navigation

Springer-NavigationSpringer zieht um – von der Alster an die Spree. Das konnten auch die Kollegen von der „taz“ kaum übersehen, die mit einem großformatigem Waschbrettbauch und der Schlagzeile: „Liebe KollegInnen von der taz, endlich kommen richtige Männer nach Berlin“ begrüßt wurden.

So einen Willkommensgruß hätten sich bestimmt auch die eigenen Mitarbeiter gewünscht. Stattdessen stoßen sie im Verlagsgebäude überall auf gelbe und grüne Pfeile. Offenbar traut ihnen der Boulevard-Konzern nicht zu, ohne Firmennavigation zum Arbeitsplatz zu finden. Oder hat Springer Angst, dass die Hamburger sonst bei der „taz“ landen?

Text: BGe

Zurück zur Übersicht

Mehr über Cookies erfahren