Kultur

Sternschnuppennacht

Sternschnuppennacht

Der Sternschnuppenschauer der Perseiden bringt bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde hervor. Mit 60 km/h rasen sie über den Himmel. Wichtig ist nur, dass der Blick auf den Himmel frei ist. Da Neumond ist, wird der Blick nicht durch helles Mondlicht gestört. Besonders im Berliner Umland kann man die Perseiden gut beobachten, weil die Sicht nicht durch die Lichtglocke der Stadt verklärt wird. In Sachen Wetter sind sich die Meteorologen noch nicht ganz einig. Man hofft auf einen klaren Himmel.

Wer danach noch nicht genug von Sternschnuppen hat, kann am 22. August zur 2. Langen Nacht der Astronomie auf dem Tempelhofer Feld gehen. Hier wird in entspannter Atmosphäre spielerisch über die Himmelskörper informiert.

Foto: NASA

Mehr über Cookies erfahren