• Kultur
  • Streit um den Karneval der Kulturen

Kultur

Streit um den Karneval der Kulturen

Karneval der Kulturen

Am 22. Januar ging ein Aufatmen durch die Stadt: „Karneval der Kulturen offenbar gerettet“ hieß es in einer rbb-online-Schlagzeile. Nach einer Sitzung mit rund 100 Vertretern der verschiedensten Karnevalsgruppen hatte Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) dem Sender offensichtlich gesteckt“ dass es hinsichtlich des mangelhaften Sicherheitskonzepts und der Forderungen der teilnehmenden Künstler eine Einigung gebe und der Karneval Pfingsten 2015 stattfinden könne.
Bei Calaca e. V.“ einem langjährigen Teilnehmer sowie Preisträger des Karnevals 2007 und 2014″ sah man zum tip-Redaktions­schluss die Zukunft indes nicht so rosig: „Wir wollen nicht nur Anweisungen erhalten, sondern den Karneval mitgestalten“ sagte eine Sprecherin“ die sich wünscht“ dass der Karneval wieder politischer werde. Da es aber auch Teilnehmer gebe“ die“ komme was wolle“ feiern möchten“ könnte es für 2015 auch auf einen halbierten Karneval hinauslaufen.    

Text: Eva Apraku

Foto: Daniela Incoronato

Mehr über Cookies erfahren