• Kultur
  • Tag der offenen Tür bei der Bundesregierung

Kultur

Tag der offenen Tür bei der Bundesregierung

Tag der offenen Tür bei der Bundesregierung

Wir wissen leider nicht, ob Florian sich seit einem Jahr nicht mehr den Arm gewaschen hat, weil er beim 2014er Tag der offenen Tür der Bundesregierung ein Autogramm der Kanzlerin auf dem Arm heimtrug. Oder ob er seitdem Stubenarrest hat, weil Papa einer der letzten aufrechten Sozialdemokraten ist. Und dann kommt Sohnemann mit einem Merkel-Autogramm nach Hause. Ja, sind wir denn hier bei Sigmar Gabriel? Jedenfalls stehen am 29. und 30. August das Bundeskanzleramt und die 14 Bundesministerien neben Autogrammjägern („Boah, du hast die Merkel? Ich nur den Altmaier.“)  auch Bürgern offen, die zum Beispiel schon immer mal einen Poetry-Slam im Auswärtigen Amt erleben oder auch mit dem Justizminister diskutieren wollten. Man könnte Heiko Maas zum Beispiel fragen, wie denn gerade der Stand bei der Vorratsdatenspeicherung ist. Kann ja nie schaden.  

Text: Erik Heier

Foto: Bundesregierung/Bilan

Regierungsviertel Sa 29.+So 30.8., www.bundesregierung.de

Mehr über Cookies erfahren