• Kultur
  • Tag der offenen Tür im Flughafen Tempelhof

Kultur

Tag der offenen Tür im Flughafen Tempelhof

60. Jahrestag der Beendigung der LuftbrückeUnter dem Motto „Gemeinsam Grenzen überwinden“ feiert Berlin am 12. Mai 2009 den sechzigsten Jahrestag der Beendigung der Luftbrücke und lädt zum Tag der offenen Tür auf das Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof. Auf zwei Bühnen werden dabei Militärorchester, Big Bands und Schulchöre die Besucher unterhalten – Filme und Interviews mit Veteranen und Zeitzeugen sollen die Stimmung der Luftbrücken-Jahre authentisch wiedergeben. Zusätzlich zum Unterhaltungsprogramm werden Rundfahrten über das Gelände und Führungen durch das Gebäude angeboten. Für das leibliche Wohl stehen Spezialitäten aus den an der Luftbrücke beteiligten Ländern bereit.

Einen „Tag der offenen Tür“ anderer Art plant die Initiative „Tempelhof für alle“. Am Samstag, dem 20. Juni, sollen unter anderem linke Gruppen, direkte Anwohner und Mitglieder des „Aktionsbündnis Hedonistische Internationale“ den Flughafenzaun überwinden und das Gelände besetzen. Die Aktion richtet sich gegen den vorangegangenen Beschluss von Bund und Berliner Senat, den Flughafen Tempelhof zu schließen und als Park-, Wohn- und Gewerbefläche umzugestalten.

In ihrem Aktions-Blog ruft die Initiative außerdem ihrer Mitstreiter auf am 12. Mai beim Tag der offenen Tür vor Ort zu sein, um bei der Veranstaltung gemeinsam ihre Vorstellungen „über die Zukunft des Feldes“ einzubringen.

Tag der offenen Tür, ehemaliges Gelände des Flughafen Tempelhof, Di 12.5.,

Mehr über Cookies erfahren