Theater

3. at tension# Festival an der Müritz

attension
Auf dem Gelände eines ehemaligen russischen Militärflugplatzes kommen am 2. Septemberwochenende junge, unkonventionelle Theatermacher beim at tension Festival zum Zug. Ziel ist es, besonders diejenigen jungen Menschen an die Theater- und Performancelandschaft heranzuführen, die mit dieser Kultur ansonsten nichts anzufangen wissen. Alter, Herkunft und Vorbildung sind dabei völlig egal. Dem diesjährigen Konzept von at.tension#3 entsprechend folgen alle Schwerpunkte einem Prinzip: Der Vielfalt der Dinge. Objekt- und Puppentheater, Sprechtheater, Tanz, visuelles Spiel mit Projektionen und Videokunst führen quer durch verschiedenste Formen des modernen Schauspiels.

Die einzelnen Aufführungen werden durch Bilder, Bewegung und alternative Ausdrucksformen für jeden, unabhängig von Sprachkenntnissen, begreif- und erlebbar gemacht. Einen Fokus bildet in diesem Jahr das neue Spanische Theater.Zwei weitere Schwerpunkte der at.tension#3 sind qualitativ hochwertiges Straßentheater und das Open-Stage-Programm. Unabhängig von Technik und Bühne kann und wird jeder erdenkliche Ort des Geländes bespielt und somit zum freien Podium. Hier werden klassische Theatermauern eingerissen und das Spiel mit Überraschung und Unerwartetem beginnt. Einen weiteren Teil des Festivals macht das vielfältige Programmangebot speziell für Kinder, Jugendliche und Familien aus. Das Performanceprogramm wird durch ein ausgewähltes Kino-, Workshop-, und Clubprogramm
abgerundet mit Konzerten, Walk-Acts und Hörspielen. Auf dem Gelände vom Kulturkosmos gibt es außerdem großzügige Campingmöglichkeiten.


at tension#festival
, Kulturkosmosgelände Müritz (ehem. Militärflugplatz), 11. bis 13. September 2009
Festivalticket: 35 Ђ, Tagesticket: 18 Ђ

http://www.attension-festival.de/

Mehr über Cookies erfahren