Szenisches Konzert

Cantatatanz in der Zionskirche

Dass sakrale Bach-Musik und getanzter Slapstick zusammengehen, beweist dieses Staged Concert von Nico & The Navigators

Foto: Dieter Hartwig

Die Gruppe Nico And The Navigators macht sich in „Cantatatanz“ an eine zeitgemäße szenische Ausdeutung von sakraler Musik. Und wessen Musik ist frommer als die des Leipziger Kantors Johann Sebastian Bach? Die vielfach preisgekrönte Regis­seurin Nicola Hümpel kontrastiert die klanggewaltige Religiosität der Bachschen Arien mit sinnenfroh-barocken Werken des französischen Bach-Zeitgenossen Marin Marais und einer von Yui Kawaguchi getanzten modernen Choreografie mit vielen Slapstickelementen. Doch auch der sakrale Raum der Zionskirche spielt neben drei Musikern und dem Countertenor Terry Wey mit bei diesem szenischen Konzert.

Zionskirche Zionskirchplatz, Mitte, 14.+15.7., 21.15 Uhr, Eintritt 14–18/ erm. 10-14 €

Mehr über Cookies erfahren