Theater

Claus Peymann erhält Lessing-Preis

Claus_PeymannPeymanns Theater habe viele Gemeinsamkeiten mit den Theaterprojekten Lessings, begründete die Jury die am Dienstag veröffentlichte Entscheidung. Seit den 1960er-Jahren habe der Chef des Berliner Ensembles gesellschaftliche Themen im Theater reflektiert. Noch immer verstehe er das Theater als moralische Einrichtung und halte am Gedanken der Erziehbarkeit des Menschen durch die Kunst fest.

Der Preis im Gedenken an den Aufklärer Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) soll am 13. Mai kommenden Jahres in der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel überreicht werden. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre verliehen.

Quelle: dpa

Mehr über Cookies erfahren