• Kultur
  • Theater
  • Das Wintergarten-Varietй Berlin schließt endgültig

Theater

Das Wintergarten-Varietй Berlin schließt endgültig

Wintergarten Variete außenAm 31. Januar schließt das Unterhaltungstheater in der Potsdamer Straße für immer seine Türen. Die Bühne hat Tradition: Um 1900 galt der Wintergarten als erste Varietй-Adresse der Stadt – hier traten Sängerinnen, Artisten, Kraftmenschen und Erotiktänzerinnen auf. Nach einem Bombenangriff lag das Varietй-Theater 1944 in Trümmern. 1992 erfand es Andrй Heller neu: Der geschäfts­tüchtige „Kunst-Recycler“ („Süddeutsche Zeitung“) bediente mit dem Wintergarten in der Potsdamer Straße geschickt den Nostalgie-Appeal. Aber jede Nostalgiemode und Touristenattraktion hat ihre Zeit, der Wintergarten wurde langsam zum Auslaufmodell. Wintergarten Variete Seit Jahren bröckeln die Einnahmen, im Sommer 2008 reichten die Umsätze nicht mehr, und die Bühne musste Insolvenz anmelden – Schluss mit lustig. Andere Berliner Entertainment-Tempel, von der Bar jeder Vernunft bis zum TIPI, vom Admiralspalast bis zum Quatsch Comedy Club, bedienen die Unterhaltungsbedürfnisse offenbar etwas moderner, geschickter und kommerziell erfolgreicher, als es dem Wintergarten zuletzt gelungen ist.


Text
: Peter Laudenbach

Mehr über Cookies erfahren