Theater

D\avant im Radialsystem

Szene aus_D'avant_Foto_von_Sebastian_BoleschVier Tänzer singen Vokalmusik des Mittelalters, verschlingen singend irrwitzig ihre Körper, balancieren, während sie in Madrigalen die Vollkommenheit göttlicher Ordnung heraufbeschwören, virtuos zwischen Pathos, Kitsch und Pop. Mit dabei: Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola und der soeben erst zum Choreografen des Jahres ausgezeichnete Sidi Larbi Cherkaoui. Düster, poetisch und herzerwärmend schön. ?

Text
: Michaela Schlagenwerth

Fotos: Sebastian Bolesch

d’avant
Do 2. bis Sa 4.10., 20 Uhr im Radialsystem V
Karten unter 288 788 588

Mehr über Cookies erfahren