• Kultur
  • Theater
  • Dennis Kellys „DNA“ in der Box des Deutschen Theaters

Theater

Dennis Kellys „DNA“ in der Box des Deutschen Theaters

DNA… dass sie ungeheuer interessant wirken. In seinem Jugendstück „DNA“ geht ihm dabei jedoch rasch die Puste aus und die Geschichte der Oberschichtkids in einem Internat, die einen Mitschüler zu Tode quälen, wirkt bald nur noch überkonstruiert. Der Regisseurin Annette Pullen gelingt es mit eher bemüht als beflügelt wirkenden Studenten der UdK nicht, daraus mehr als hölzern- biedere Gruppengymnastik zu machen.

Text: Irene Bazinger

tip-Bewertung: Uninteressant

DNA Deutsches Theater Box,29.4., 9./12.5., Karten 28 44 12 25

Mehr über Cookies erfahren