Kinderklassiker

„Emil und die Detektive“ im Atze Musiktheater

Jagd durch Berlin: Atze inszeniert Kästners „Emil und die Detektive“
Schon Frank Castorf hatte vor ein paar Jahren den  berühmten Kinder-Roman „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner inszeniert, damals in einer Fassung für Kinder und einer für Erwachsene. Nun nimmt sich auch das Musiktheater Atze die Geschichte vom Halbwaisen Emil Tischbein vor, der im Zug nach Berlin um das Geld beklaut wird, das er seiner Oma überbringen sollte – und dann mit Hilfe vieler Kinder den Dieb quer durch Berlin verfolgt. In der Regie von Thomas Sutter und unter der musikalischen Leitung von Sinem Altan (2015 mit dem Europäischen Komponistenpreis ausgezeichnet) wird die Krimi- und Berlingeschichte zu einem musikalischen Theaterfest mit szenischen Liedern, chorischem Sprechen und Body Percussion.

Atze Musiktheater So 8.1., 17 Uhr, Di 10. – Do 12.1., 10.30 Uhr, Eintritt 10 €

Mehr über Cookies erfahren