Theater

Fil als Ampelmännchen in der ufaFabrik

FiL-Chapeau-MamanUnter den in Berlin wirkenden Humorarbeitern, Comic-Künstlern und Performern ist Fil, gesegnet mit rustikalem Humor und geboren im Märkischen Viertel, einer der erfreulichsten. Für sein neues Programm „Chapeau Maman!“ in der ufaFabrik verkleidet er sich als Ampelmännchen und behauptet, er sei „der erste Popstar, der das Internet nicht optimal nutzt“. Auf der Bühne versteht er es, aufs Schönste an der Gitarre zu dilettieren und mit seiner Kunst des blühenden Unsinns selbst Misanthropen wie den Theaterredakteur dieser Zeitschrift glücklich zu machen.

Foto: Tränenpalast

Fil – Chapeau Maman!
in der ufaFabrik,
Do 26.–Sa 28.7., 20 Uhr,
Karten-Tel. 75 50 30

THEATER UND BÜHNE IN BERLIN VON A BIS Z

Mehr über Cookies erfahren