• Kultur
  • Theater
  • Hilferuf der Stadthirschen und Theater Thikwa an Wowereit

Theater

Hilferuf der Stadthirschen und Theater Thikwa an Wowereit

Maison de Sante Theater zum westlichen StadthirschenAuch und gerade Berlins Freie Gruppen sind arg von der Unterfinanzierung wegen unzureichender Subventionen des Landes betroffen. Für dieses Jahr wurden nur 17 von 180 Projektanträgen angenommen.

Seit 27 Jahren Unterstützung steht dadurch zum Beispiel das Theater zum westlichen Stadthirschen ohne Hilfe da und kann keine Neuproduktion auf die Beine stellen. Davon betroffen ist auch das Theater Thikwa, das ebenso wie die Stadthirschen mit behinderten Künstlern arbeitet und damit Beachtliches für die Integration gehandicapter Mitmenschen leistet . Stücke wie „Maison de Sante“ oder „Das Zarte wird ja immer überdroht“ waren bei Kritikern wie beim Publikum Renner und wurden auch Festivals eingeladen.
Von einem Brief an den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit erhoffen sich die Stadthirschen nun ein Überdenken der Förderungsvergabe für 2009.

Foto: David Baltzer

Mehr über Cookies erfahren