Theater

Hunter im HAU2

HAU_Hunter_5750_meg_stuart_c_claudiahill.„Wie kann ich die vielen Einflüsse und Spuren verarbeiten, die mich als Person und als Künstlerin geprägt haben? Wie kann mein Körper möglichst viele Genealogien und bislang unverwirklichte Geschichten entfalten?“, lauteten die Ausgangsfragen ihrer Arbeit. Meg Stuart geht auf Entdeckungsreise in einem Land der kleinen Dinge, die ihren Körper umgeben, und übersetzt die Ergebnisse ihrer Recherche in eine Serie von Selbstporträts.

Hunter HAU2, Mi 26.+Do 27.3., 20 Uhr, Fr 28.+Sa 29.3., 20.30 Uhr, Karten-Tel. 25 90 04 27

Foto: Claudia Hill

Mehr über Cookies erfahren