Theater

„Im Weißen Rössl“ in der Bar jeder Vernunft

Im_weissen_Roessl_am_WolfgangseeDie anheimelnde Trash-Heimatfilm-Party „Im Weißen Rössl am Wolfgangsee“ kommt noch einmal in die Bar jeder Vernunft – diesmal allerdings gespielt von den charmanten Marionetten des KOBALT Figurentheaters Lübeck, mit Andreja Schneider und Tobias Bonn in den Gesangsrollen und dem musikalischen Leiter ­Johannes Roloff am Klavier.  

1994 war die Inszenierung des Singspiels „Im Weißen Rößl am Wolfgangsee“ einer der Hits der Saison – ein kabarettistisch anmutender Plot über Berliner, die sich vor österreichischem Alpenpanorama rührend in schwierigen Liebesgeschichten verlieren. Damals trat im Spiegelzelt eine Traumbesetzung auf: Otto Sander und Walter Schmidinger trafen auf damalige Newcomer wie den aufstrebenden Chanson-Künstler Max Raabe oder die Geschwister Pfister. Jetzt führen die Marionetten vor, dass sie es mindestens genauso gut können.


Foto: Martin Buchin Luebeck

Im Weißen Rössl (Kobalt Figurentheater Lübeck)
12.–16., 18.6., 20 Uhr, 17.6., 19 Uhr,
in der Bar jeder Vernunft
Karten-Tel. 883 15 82

Mehr über Cookies erfahren