Theater

The Indian Singer App in den Sophiensaelen

ShamikSenGupta… und schließt nebenbei entspannt ­Feminismus, einen satirischen Blick auf die Unterhaltungsindustrie und das schizophrene Leben indischer Performerinnen kurz. Das wirft logischerweise einige ­Fragen auf: „Wo hört Dienstleistung auf und fängt Sexismus an? Wie hoch muss das Honorar sein, um eine Vergewaltigungsszene zu spielen? Und wie sieht es im Leben der Frauen aus, die Shilpa Körper, Geist und Stimme leihen?“ Klingt großartig.

The Indian Singer App Sophiensaele, Fr 6.–So 8.9., 20 Uhr, Karten-Tel. 283 52 66

Foto: Shamik Sen Gupta

Mehr über Cookies erfahren