• Kultur
  • „Les Contes d‘Hoffmann“ live miterleben

Kultur

„Les Contes d‘Hoffmann“ live miterleben

Die erste Premiere der Spielzeit an der Komischen Oper Berlin, Jacques Offenbachs Les Contes d’Hoffmann in der Neuinszenierung von Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky am 2. Oktober 2015, ist in doppelter Hinsicht eine Premiere: Erstmals übertragt die Komische Oper Berlin eine Vorstellung live im Internet. Sie wird mit insgesamt fu?nf Kameras gefilmt und kostenfrei u?ber die Website der Komischen Oper Berlin gestreamt. Der Stream läuft mit Untertiteln auf Deutsch und Englisch. In der Vorstellungspause ist ein Pausenprogramm zu erleben, moderiert von Barrie Kosky.

Jacques Offenbachs „Les Contes d’Hoffmann“ sind an der Komischen Oper Berlin in einer neuen Fassung zu erleben, die auf einen fru?hen Entwurf Offenbachs zuru?ckgeht und mit Texten von E. T. A. Hoffmann ergänzt wird. Zum ersten Mal in der 130-jährigen Auffu?hrungsgeschichte der Oper wird die Titelpartie in den ersten beiden Akten mit einem Bariton besetzt, so wie Offenbach es urspru?nglich vorgesehen hatte. Gesungen wird die Oper auf Französisch, die Texte von E. T. A. Hoffmann sind im deutschen Original zu hören. In Barrie Koskys Neuinszenierung stehen die grotesken Ausgeburten von Hoffmanns schier unerschöpflichem Einfallsreichtum im Mittelpunkt. Im Laufe der Spielzeit 2015/2016 folgen Streamings von weiteren Premieren und Produktionen an der Komischen Oper Berlin, zum Teil auch in Zusammenarbeit mit dem europäischen Opern-Streaming-Portal www.theoperaplatform.eu.

Quelle:
Komische Oper Berlin

Foto: Jan Windszus Photography

Kostenfreier Live-Stream: Fr 2.10. ab 19 Uhr auf www.komische-oper-berlin.de/oper-stream-premiere/

Mehr über Cookies erfahren