• Kultur
  • „In My ­Sixties“ in der Bar jeder Vernunft

Kultur

„In My ­Sixties“ in der Bar jeder Vernunft

Maren Kroymann

Mit ihrem Bühnenprogramm und der gleichnamigen CD feierte die alterslose Künstlerin ein ganz besonderes Jubiläum: 50 Jahre Pubertät. Die Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann macht sich in ihrem Programm „In My Sixties“ mit viel Verve an eine originelle und geistreiche Auswahl an Songs der 60er-Jahre – sozusagen Flower-Power zum edlen Rotwein. Begleitet von Matthias Binner (Flügel), Ralf Lehmann (Gitarre), Rudi Neuwirth (Schlagzeug) und HD Lorenz (Bass) lässt die ausdrucksvolle Stimme Kroymanns die Lieder noch einmal aufleben, die einst das Aufbegehren gegen die Autoritäten, große Gefühle und den unbändigen Drang nach Freiheit und Leichtigkeit zum Ausdruck brachten. Neben Hits wie „I Only Want to Be with You“ oder „I Just Don’t Know What to Do with Myself“ gibt die Kroymann nonchalant Anekdoten aus ihrer Jugendzeit zum Besten. Beispielsweise über das erste Gefühl von urbanem Leben an einer Currywurstbude in Tübingen oder über die herrliche Verruchtheit beim Besuch des Rotlichtviertels in Stuttgart.      

Text: RK

Foto: Milena Schlösser

In My ­Sixties Bar jeder Vernunft, Di 5.–Mi 13.8., 20 Uhr, Karten-Tel. 883 15 82

Mehr über Cookies erfahren