Theater

Opera Lounge in der Deutschen Oper

OperaLounge_in_der_Deutschen_OperHochkultur light oder Feiern auf hohem Niveau? Egal, in der Reihe Opera Lounge in der Deutschen Oper gehen junge Ensemblemitglieder und Nachwuchskünstler mit einem unkonventionellen Programm und in entspannter Atmosphäre auf Tuchfühlung mit einem jungen Publikum.
Am 22. November heißt das Motto „Nacht und Träume“, dem nicht nur durch Arien, Lieder und Skurrilitäten eine Form gegeben wird. Moderatorin Shelly Kupferberg und DJ LPLD an den Plattentellern helfen ebenso mit, den Tag bei ein paar Drinks zu verscheuchen.

Es ist bereits die dritte Spielzeit mit diesem besonderen Format, das nur zwei Mal im Jahr stattfindet und kultur-hungrigen Nachtschwärmern auf der Suche nach dem Unkonventionellen ein neues Ziel gibt. Im Foyer der Deutschen Oper ist von Oper und Klassik bis Jazz und Avantgarde alles dabei, im November werden Lieder und Arien von Schubert und Strawinsky bis zu Korngold und Cole Porter dabei sein. Mit Clemens Bieber, Thomas Blondelle, Hila Fahima, Andrew Harris, Rachel Hauge, Dana Beth Miller, Annie Rosen, Heidi Stober, Alvaro Zambrano, ZhengZhong Zhou u.a.

Opera Lounge –Musiktheater für kulturhungrige Nachtschwärmer
22.11., 21 Uhr

im Foyer der Deutschen Oper

Mehr:

Buch zu 100 Jahre Deutsche Oper

Startseite Theater und Bühne in Berlin

Mehr über Cookies erfahren