• Kultur
  • Theater
  • Präsentation von TanzZeit – Zeit für Tanz in Schulen

Theater

Präsentation von TanzZeit – Zeit für Tanz in Schulen

TanzzeitSeit 2005 bringt „TanzZeit – Zeit für Tanz in Schulen“ Berliner Kindern und Jugendlichen den zeitgenössischen Tanz näher. Insgesamt unterrichteten bisher rund 100 professionelle Tänzer, Choreografen und Tanzpädagogen ein Mal wöchentlich an Berliner Schulen – mittlerweile haben über 11.000 Kinder und Jugendliche aus 106 Schulen und etwa 500 Schulklassen mitgetanzt.

Vom 9. bis 11. Mai 2012 sind die neuesten Ergebnisse des Projekts  im Radialsystem zu sehen. Alle Altersstufen werden bei den Präsentationen vertreten sein. Zusätzlich werden u.a. die TanzZeit Miniaturen 1.2.3.! aufgeführt, kurze, ein- bis dreiminütige Tanzstücke, die vor, zwischen und nach den Schulklassenaufführungen gezeigt werden. In den Miniaturen tanzen Profis und Laien, Jung und Alt gemeinsam und bringen so auf die Bühne, was sie aneinander inspiriert.
Außerdem tanzt die TanzZeit-Jugendcompany EVOKE , die für die diesjährigen Werkstattpräsentationen unter der Leitung von An Boekman ein kurzes Tanzstück erarbeitet hat, in dem dem Tod die gefühlte Unsterblichkeit entgegengesetzt wird, und die Kindertanzcompany von Sasha Waltz & Guests.
EVOKE führt in diesem Jahr einen Austausch mit der Dublin Youth Dance Company durch, die ebenfalls bei den TanzZeit-Werkstattpräsentationen zu Gast sein werden. Sie zeigen ein kurzes Stück über die Suche junger Leute nach ihrem Weg in einer komplizierten Welt und die Schwierigkeit, eigene Entscheidungen zu treffen.

Foto: Marion Boriss

TanzZeit Präsentationen
9.5., ab 18.30 Uhr; 10.+11.5. ab 15 Uhr
im Radialsystem
Tickets unter: 247 497 91 oder ab 5.5. im Radialsystem unter 288 788 588

Mehr über Cookies erfahren