Theater

Sasha Waltz\ Medea in der Staatsoper


Die Company von Sasha Waltz, Sasha Waltz and Guests konnte sich über positive Reaktionen und Kritiken zu ihren vergangenen Operninszenierungen freuen. Nun kommt die Choreografin und Begründerin der Sophiensaele in Berlin Mitte mit ihrer Interpretation des Medea Mythos für zwei Abende nach Berlin in die Staatsoper Unter den Linden. Auf der Grundlage der Oper Medeamaterial von Paul Dusapin und Texten von Heiner Müller, verbindet Waltz Tanz, Theater und Oper.

Eine Inszenierung, die versucht mit unterschiedlichsten künstlerischen Mitteln die Medea neu zu entdecken.

Medea
Sa 16.8. und So 17.8., 20 Uhr in der
Staatsoper Unter den Linden

Mehr über Cookies erfahren