Theater

Sol Gabetta im Konzerthaus

Sol_GabettaDie Violoncellistin Sol Gabetta spielt mit dem Konzerthausorchester unter Arvo Volmer Arvo Pärts „Cantus in memoriam Benjamin Britten“ für Streichorchester und Glocke und Dmitri Schostakowitschs Konzert für Violoncello und Orchester. „Ein Meisterwerk dunkler Schönheit, voller Expressivität, die langsam die Düsternis besiegt“, schrieb die Süddeutsche Zeitung über ihre Einspielung von Schostakowitschs Cellokonzert.

Foto: Marco-Borggreve

Dunkle Schönheit
Konzerthaus, 7.–9.6., 20 Uhr,
Karten-Tel. 203 09 21 01

Mehr über Cookies erfahren