Theater

Staatsoper für alle mit Daniel Barenboim

Vielleicht ist Oper ja der neue Pop: Als die Staatsoper im vergangenen Jahr bei freiem Eintritt zum Public Viewing lud, eine Live-Übertragung der Opernaufführung auf Großleinwände auf dem Bebelplatz,? strömten 20.000 Opernfans auf den Platz und die Straße Unter den Linden musste wegen der Menschenmassen gesperrt werden. Zum Spielzeitauftakt wiederholt die Staatsoper das Event: Am 30. August gibt?s in und vor der Oper Beethovens ?Fidelio? mit Daniel Barenboim am Pult und einer Starbesetzung auf der Bühne. Am nächsten Tag ertönt Beethovens Symphonie Nr. 9 auf dem Bebelplatz, die Staatskapelle unter Barenboim spielt unter freiem Himmel Klassik umsonst und draußen.

Text: Peter Laudenbach

Staatsoper Unter den Linden

Beethovens Fidelio, 30. August, 19 Uhr, Bebelplatz
Beethovens 9. Symphonie, 31. August, 16 Uhr,
Bebelplatz, Eintritt frei

 

Mehr über Cookies erfahren