Theater

Superamas bei Tanz im August 2009

EmpireNapoleons Schlacht bei Aspern nahe Wien im Jahre 1809 ist der Ausgangspunkt für plastische, choreografische und cineastische Reflexionen der Gruppe Superamas. Wie fabriziert man einen Sieg? Was ist Legende, was Wirklichkeit? In historischen Kostümen werden die überlieferten Geschehnisse nachgespielt, wird geschossen und vergewaltigt. Fiktion und Historie verschmelzen.

Empire (Art & Politics)
HAU 2 ( Adresse + Googlemap), So 16.8., 21 Uhr

Mehr zu Tanz im August:

AFRIKA SCHWERPUNKT BEI TANZ IM AUGUST

ROSAS: „THE SONG“ BEI TANZ IM AUGUST

TANZ IM AUGUST: DIE SYLPHIDEN IM PODEWIL

TANZ IM AUGUST: IVO DIMCHEV

THEATER UND BÜHNE IN BERLIN VON A BIS Z

 

Mehr über Cookies erfahren