Theater

„Sutra“ ist die beste Tanz-Produktion 2008

SutraWayne McGregor erhielt den Titel des besten Choreografen des Jahres. Der Brite ist Hauschoreograf am klassischen Royal Ballet in London und gleichzeitig Mitglied der zeitgenössischen Kompanie Random Dance.

Zur Tänzerin des Jahres kürte die Zeitschrift ballet-tanz die Erste Solistin am Bayerischen Staatsballett, Lisa-Maree Cullum. Laut ballet-tanz verbindet die Neuseeländerin in München nonchalante Perfektion und Understatement mit enormem tänzerischen Selbstbewusstsein, das selbst von einer Verletzungspause nicht gebrochen werden konnte.

Als beste Produktion des Jahres ehrten die Kritiker Sidi Larbi Cherkaouis „Sutra„, das gemeinsam mit chinesischen Shaolin-Mönchen aus der Provinz Henan entstand und die Beziehung zwischen Asien und Europa verkörpert. „Sutra“ ist zur Spielzeiteröffnung in Hamburg zu sehen.

Foto: Hugo Glendinning

www.ballet-tranz.de

Mehr über Cookies erfahren