• Kultur
  • Zirkus des ­Fortschritts am Holzmarkt

Kultur

Zirkus des ­Fortschritts am Holzmarkt

Zirkus des ­Fortschritts am Holzmarkt

In den vergangenen Jahren hat Das Helmi seinen Fankreis erfreulich erweitert: Die anar­chische Figurentheater­truppe spielt zunehmend auf Festivals für inklusives Theater. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass zum Beispiel Menschen mit Down­syndrom extrem amüsiert auf unsere Shows reagieren“, erzählt Helmi-Mann Florian Loycke. Was unter anderem für eine fruchtbare Kooperation mit dem renommierten Züricher Theater Hora gesorgt hat.
Jetzt bespielen die Schöpfer der schrägsten Schaumstoffpuppen des Universums zehn Tage lang die ­Pampa des Holzmarktgeländes, wo die Ex-Bar-25- und Ex-Kater-Holzig-Betreiber sich gerade bemühen, mal wieder die hippste Location der Stadt zu etablieren. Mit ihrem „Zirkus des Fortschritts“ feiern die Helmis dort ein Theater-Woodstock für Kinder und Erwachsene. Die Helmis führen Klassiker wie „Planet der Affen“ oder „Starwurst“ unter freiem Himmel oder im Ding Dong Dom auf („eine Art Schwemmholz-Kathedrale, die Showcase Beat Le Mot dort errichtet haben“). Und das gesamte Areal inklusive seiner Abenteuerspielplätze wird zum kollektiven Werkelplatz für den Bau einer „Arche Now“ – „damit man gemeinsam an Utopien bastelt“, so Florian Loycke.
Mit den Züricher Horas werden improvisationsfreudige Performances ganz nach deren Vorstellungen entwickelt. Spielerin Tiziana Pagliaro „möchte sich verlieben“. Und wünscht sich dazu „ein riesiges Bett mit 1?000 Kerzen und daneben ein Fass Bier“, berichtet Loycke. Was für ein großartiger Begriff von Romantik! Hora-Performer Gianni Blumer ist Fan der „Tribute von Panem“, die er mit den Helmis als Darsteller in sehr eigenwilliger Deutung inszenieren wird. „Wenn wir es schaffen, nicht im eigenen Chaos zu versinken, kann das echt gut werden“, freut sich Loycke.    

Text:
Patrick Wildermann

Foto: Brian Morrow

Holzmarkt Holzmarktstraße 25, Friedrichshain, Do 18.6., 20 Uhr (Eröffnung), Fr 19., So 21., Do 25.+Fr 26., Mo 28.6., 17 Uhr, ?Sa 20.+27.6., 15 Uhr, Karten nur am Spielort, immer 30 Minuten vor Beginn

Mehr über Cookies erfahren