• Kultur
  • True Norwegian Black Metal in der Pool Gallery

Kultur

True Norwegian Black Metal in der Pool Gallery

AusstellungEs ist schon ein wenig gruselig, was hoch im Norden Europas immer noch für Furore sorgt. Es ist auch sicher nicht jedermanns Sache, sich auf Menschen einzulassen, die, beeinflusst von Heavy Metal, Horrorfilmen, Satanismus und heidnischem Glauben, eine merkwürdige, gewalt­tätige, obskure und mystische Szene bilden. Als Gegenmodell zur sozialdemokratischen Gesellschaft ziehen sie es vor, naturverbunden, chaotisch und individualistisch die Wälder zu durchstreifen und mit ihren starren Blicken und furchteinflößenden Masken Elche und Menschen zu erschrecken. Es bedurfte nun nur noch eines Fotografen vom Schlage Peter Bestes, der quasi als Teil dieser Szene dem wahren norwegischen Schwarz-Metal-Anhänger ins Auge sehen durfte, ohne gleich gefressen zu werden.

Text: Qpferdach

True Norwegian Black Metal, Pool Gallery, Mo-Fr 12-20 Uhr, Sa 12-19 Uhr,
Eröffnung: Do 19.3., 19-23 Uhr, 20.3.-28.4.2009

Mehr über Cookies erfahren