• Kultur
  • Ultraschall-Festival 2012 im Radialsystem

Kultur

Ultraschall-Festival 2012 im Radialsystem

UltraschallWie so vieles in der Kultur ist auch die 14. Ausgabe des Ul­traschall Festivals für Neue Musik nicht zuletzt mit der Aufarbeitung diverser Jubiläen beschäftigt. Der 100. Geburtstag von John Cage und der 25. Todestag von Morton Feldman zuvorderst. Am 23.1. werden im Rahmen des Festivals Cages „Thirty Pieces For Five Orchestras“ von 1981 und Feldmans Komposition für Streichquartett und Orchester von 1973 im Großen Sendesaal des rbb vom Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und dem Pellegrini Quartett aufgeführt. Aber auch die Lebenden haben Jahrestage zu feiern. Wolfgang Rihm wird am 12. März 60 Jahre alt. Seine Komposition „Schrift um Schrift für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger“ ist am 25.1. im Radialsystem V zu hören.
Bisher so gut wie unbekannt ist das Frühwerk des 1973 mit nur 45 Jahren verstorbenen französischen Komponisten Jean Barraquй, einem Vertreter der seriellen Musik, der insgesamt nur acht abgeschlossene Kompositionen hinterließ, darunter relativ berühmt „Le Temps Restituй“, eine Vertonung von Auszügen aus Hermann Brochs Roman „Der Tod des Vergil“. Seine Jugendwerke hatte er angeblich vernichtet. Man hat sie nunmehr wiederentdeckt. Es handelt sich um Klavierwerke und Gedichtvertonungen. Sie sind als Uraufführungen bzw. deutsche Erstaufführungen am 26.1. in den Sophiensaelen zu hören.
Literarische Bezüge und neue Formen des Musiktheaters sind überhaupt ein kleiner Schwerpunkt des diesjährigen Festivals. Etwa Sarah Nemtsovs „A Long Way Away“ nach Texten von Benjamin, Proust und W.G. Sebald in szenischer Uraufführung ebenfalls am 26.1. in den Sopiensaelen. Alle Konzerte werden im Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt.

Text: Andreas Hahn

Foto: rbb / Jozef Horbik

Ultraschall 20.–29.1., Radialsystem (www.radialsystem.de), Sophiensaele (www.sopiensaele.com), Musikinstrumenten-Museum, Parochialkirche, Haus des Rundfunks

 

TAG DER NEUEN MUSIK AM 28.1. BEIM ULTRASCHALL-FESTIVAL

Mehr über Cookies erfahren