• Kultur
  • Berlin wird zur Motorrad- und Rollermetropole

Kultur

Berlin wird zur Motorrad- und Rollermetropole

Auf dem ehemaligen Flug-Vorfeld des denkmalgeschützten Flughafengebäudes starten am 4./5. Mai 2013 Motorräder und Roller zur größten mobilen markenübergreifenden Probefahraktion der Welt – zum ersten Mal in der Bundeshauptstadt, im Herzen von Berlin.

Die VivaLaMopped-Roadshow soll Einsteigern, Wiedereinsteigern und alten Hasen die Möglichkeit geben, mehr als 15 Marken und nahezu alle Modellvarianten zur Probe zu fahren – unverbindlich und völlig kostenfrei.

91.270 motorisierte Zweiräder sind in Berlin unterwegs, sie fahren meistens noch, wenn Autos, Busse und Taxen im Stau stehen. Allein die gut 18.000 Motorroller in der Stadt sorgen für Mobilität, die immer ankommt, am Stau vorbei, vor allem aber bei Schülern und Studenten, bei Menschen, die sich statt für den Zweitwagen für den Scooter entschieden haben und bei allen, die gerne weiter kommen.

Doch auch die Fahrerinnen und Fahrer der über 67.000 Motorräder suchen nicht ständig den schnellsten Weg raus aus dem Großstadtdschungel rein ins landschaftlich reizvolle Kurveneldorado, sondern demonstrieren gerade in der rush hour fließenden Verkehr. Urbane Mobilität lautet so auch eins der Zauberwörter, die die Zweiradbranche nachhaltig fasziniert. Nicht zuletzt deshalb präsentiert der Industrie-Verband Motorrad Deutschland (IVM) mit Sitz in Essen  die VivaLaMopped-Roadshow erstmalig in Berlin

Rund 130 Probefahr-Modelle von 15 Marken bieten die Möglichkeit, nahezu jedes Motorradsegment – z.B. Tourenmotorräder, Cruiser, Classic-Bikes, Sportmotorräder oder Roller – der im Markt vertretenen Marken Probe zu fahren und zu vergleichen. Bis zu acht Gruppen mit je 10 Fahrern inklusive zweier Fahrsicherheits-Trainer vor und hinter der Gruppe werden on the road sein. Ein geschlossener Parcours, auf dem sich Anfänger oder Wiedereinsteiger unter Anleitung außerhalb des öffentlichen Straßenverkehrs und der Dynamik der Gruppe schonend einfahren können, dient gleichzeitig als Probefahrtfläche für Kleinkraftroller. `Fahren pur‘ lautet das Motto am 4. und 5. Mai in Berlin-Tempelhof. Die Probefahrten, sowie das Parken für Motorräder und PKW sind kostenlos. 
moped


VivaLaMopped Roadshow Berlin-Tempelhof

Zufahrt Tempelhofer Damm/Paradestraße
Kostenfreies Parken direkt am Veranstaltungsort  
Samstag 04. Mai, 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 05. Mai, 10.00 – 16.00 Uhr

Die Registrierung/Anmeldung  zu den kostenlosen Probefahrten ist an beiden Tagen jeweils eine Stunde vorher geöffnet!

Teilnehmende Marken:
Aprilia, BMW Motorrad, Honda, Hyosung, Kawasaki, Kreidler, KTM, Kymco,
Moto Guzzi, Piaggio, Quadro, Suzuki, Triumph, Vespa, Yamaha

 

 

Mehr über Cookies erfahren