• Kultur
  • Wohin zwischen den Jahren?

Kultur

Wohin zwischen den Jahren?

FÜR ROMANTIKER: ENTSPANNEN & FLIRTEN

Das raue Berlin hat traumhafte Orte – etwa die Tadshikische Teestube oder das Liquidrom 

Der Innenhof des Michelberger Hotels voller Fichten sorgt für Waldfeeling. Highlight unter den Drinks ist der „Hot Monkey“ mit Kokosnusswasser aus der eigenen Plantage in Thailand. Im Hintergrund läuft lauschige Weihnachtsmusik, wenn nicht gerade Rudi zur Trompete greift.
Michelberger Warschauer Straße 39/40, Friedrichshain, Fr–So 17–20 Uhr, Tel. 29 77 85 90

Das Swissфtel Berlin am Kurfürstendamm präsentierte bereits im vergangenen Jahr seine original Schweizer Gondel auf der Terrasse des Restaurants 44. In dieser können die Gäste auch diesmal bequem Platz nehmen und besinnliche Abende mit Blick auf den weihnachtlich geschmückten Ku’damm genießen. Neben klassischen Gerichten wie Käsefondue werden hier Küchenspezialitäten wie Entrecфte mit Alta-Terra-Alpen-Salz an Rosmarinöl mit Grillgemüse, Rucola, Sbrinz und Kartoffeln serviert.
Gondeln im Swissфtel Augsburger Straße 44, Charlottenburg, Tel. 220 10 22 88

Es scheint, als wäre die Tadshikische Teestube auf einem fliegenden Teppich vier Zeitzonen nach Westen gereist, um sich mitten in Berlin niederzulassen und märchenhafte Romantik zu versprühen. Russische Pelmeni, Plov oder süße Blini werden im Schneidersitz auf bunten Teppichen und an niedrigen Holztischen verspeist.
Tadshikische Teestube Oranienburger Straße 27, Mitte, Mo–Fr ab 16 Uhr, Sa–So ab 12 Uhr, 25.+26.12. ab 15 Uhr, 24. u. 31.12. geschlossen

WEITERLESESEN: ZWISCHEN DEN JAHREN – FÜR AMÜSIERWILLIGE & SCHÖNGEISTER

In dieser Therme kann man die Hektik der Großstadt hinter sich lassen und in eine sinnliche Wasserwelt abtauchen. Die puristische Architektur bietet Romantikern einen schicken Rahmen für entspanntes Baden, Sauna und Wellness. Herzstück im Liqui­drom (Foto oben) ist die abgedunkelte Kuppelhalle mit dem Pool und warmem Salzwasser unter Mondlicht. Außer dezenten Lichtspielen und Walgesängen gibt es oft Livemusik: je nach Tag Klavier und Gesang, Minimal Jazz, Downbeat, Harfe oder Konzertgitarre.
Liquidrom Möckernstraße 10, Kreuzberg, So–Do 10–24 Uhr; Fr+Sa 10–1 Uhr; 24.12., 10–17 Uhr; 25.+26.12., 10–24 Uhr; 31.12., 10–18 Uhr; 1.1., 12–24 Uhr

Längst kennen wir ihn in- und auswendig: den Fernsehturm. Doch wissen wir auch, dass er das höchste Bauwerk Deutschlands ist? Und dass man auf 207 Metern Höhe wahre Haute Cuisine erleben kann? Das Panorama verschlägt einem immer wieder die Sprache. Nach Sonnenuntergang verwandelt sich nicht nur die Stadt, sondern auch das künstliche Firmament an der Restaurantdecke in ein wahres Lichtermeer.
Restaurant im Fernsehturm Panoramastraße 1?a, Mitte, tgl. 10–24 Uhr (außer 24. u. 31.12.), 12,50/8 Ђ

PrinzBrunoGanz(c)ThomasBergmannFÜR KINDER: TOBEN & STAUNEN

Gegen den Wohnungs-Weihnachtskoller: Kinder wollen raus! Elf Vorschläge zum Rodeln, Rutschen und Experimentieren

Zwischen weihnachtlichem Familienbesuch und Neujahrsbleigießen kann man sich mit seinen Kindern im Hallenbad verausgaben. Das Stadtbad Schöneberg zum Beispiel hat mit seinen sieben Becken, eines davon draußen, und Riesenrutsche genug Raum für die Größten und Kleinsten.
Stadtbad Schöneberg Hauptstraße 38-39, Schöneberg, 24.12., 6.30–13 Uhr, 25.+26.12.,?10–18?Uhr, 27.–30.12., 6.30–22.30 Uhr, 28.+29.12., 9–22.30 Uhr, 30.12.,?14–22.30 Uhr, 31.12., 6.30–13 Uhr; 1.1.14 geschlossen, Tel. 780 99 30

Mal wieder Schlittschuh laufen im bunten Discolicht mit der passenden Begleitmusik im Horst-Dohm-Eisstadion! Alternativ bietet die Lankwitzer Eisbahn eine etwas kleinere Bahn, dafür aber die Möglichkeit, nach vorheriger Anmeldung Eisstockschießen zu spielen. Wer nicht in Bahnen, sondern lieber bergab fahren will, sollte dies auf Berlins größten, frei zugänglichen Rodelbahn – dem Teufelsberg in Charlottenburg – tun und gleichzeitig den Ausblick über die Stadt genießen.
Horst-Dohm-­Eisstadion Fritz-Wildung-Straße 9, Wilmersdorf, Mo–Fr 10–18 Uhr u. 19.30–22 Uhr, Sa 9–22 Uhr, So 10–18 Uhr; 24.12.geschlossen; 25.+26.12., 10–18 Uhr, 31.12., 9–18 Uhr, 1.1.14, 12–17 Uhr; Eisbahn Lankwitz Leonorenstraße 37, Lankwitz, www.eisbahn-­lankwitz.de; Teufelsberg ­Teufelsseechaussee, Grunewald

Märchenhafte Geschichten sind genau das Richtige zur Winterzeit. Und wer könnte sie entzückender erzählen als Der kleine prinz von Antoine de Saint-Exupйry? Schauspiel, Puppenspiel und Film entführen Erwachsene wie Kinder in eine Welt der Fantasie. Unterstützt wird das Stück durch arabisch-orientalische Livemusik und die zauberhafte Kulisse des Admiralspalastes.
Der Kleine Prinz Admiralspalast, Friedrichstraße 101, Mitte, 17.12.–5.1.14, 32,88/17,10 Ђ, Tel. 22 50 70 00, ab 8 Jahren

Eine aufregende Expedition im Zoo am 24. Dezember, bei der man lernt, wie Tiere sich das Leben im Winter mit ausgefallenen Tricks vereinfachen. Eine prima Alternative zum Warten aufs Christkind zu Hause.
Zoologischer Garten Hardenbergplatz 8, 24.12., 11 Uhr, 12 Ђ, bis 15 Jahre frei

WEITERLESEN: ZWISCHEN DEN JAHREN – FÜR SPORTSFREUNDE & ALLE MIT ELTERNBESUCH

Juhu! Nach anderthalb Jahren Umbauzeit heißt das Science center spectrum des Deutschen Technikmuseums wieder alle zum Entdecken, Erforschen und Experimentieren willkommen. An vielen neuen Experimentierstationen können die Kinder auf vier Etagen spielend lernen. 
Spectrum Möckernstraße 26, Kreuzberg, Di–Fr 9–17.30 Uhr, Sa+So 10–18 Uhr; 23.–25.12., 30.+31.12. geschlossen; ab 4 Jahren

labyrinth_kindermuseumWie lebt man in einer Jurte? Was kocht man in Indien? Im Labyrinth
Kindermuseum (Foto) können Kinder die Welt in der aktuellen Ausstellung „Ganz
weit weg und doch so nah“ praktisch erkunden. 
Labyrinth Kindermuseum
Osloer Straße 12, Wedding, Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 13–18 Uhr, So 11–18 Uhr;
24., 25., 31.12. u. 1.1.14 geschlossen, 4,50 Ђ, 3–11 Jahre

Sie könnte die Reinkarnation Alfred Brehms sein, des berühmten Autors des zehnbändigen Werkes Brehms Tierleben. Fräulein Brehm hat die 200 Jahre alten Bücher entstaubt und bringt uns Städtern in Theaterform gefährdete europäische Wildtierarten näher – vom Regenwurm bis zum Bär. Durch ertasten, erriechen und hören kommt man ihnen so nah wie menschenmöglich. Danach kann man durch den Naturpark ­Schöneberger Südgelände streunen.
Fräulein Brehms Tierleben Südgelände, ­Schöneberg, 21.+22.12., 28.+29.12., 14 u. 16 Uhr, 12,50/6 Ђ, Tel. 12 09 17 85, ab 8 Jahren

Tiere gehen bei Kindern immer. Römer meistens auch. Die Mini-Ausstellung Jäger + gejagte in der Rotunde des Alten Museums bringt beides in einem römischen Mosaik zusammen. Man sieht Elefant, Giraffe und Löwen, die Gazellen reißen, Fische im Meer und ein Schiff mit geblähten Segeln. Dazu gibt es einen Erklärungszettel und eine fünfminütige Doku über Fund und Bergung des Mosaikbodens. Mit einem Vierjährigen ausprobiert, hat super gefallen. 
Jäger + Gejagte Altes Museum, Am Lustgarten, Mitte, Di–So 10–18 Uhr, Do bis 20 Uhr; 24. u. 31.12. geschlossen; 1.1.14, 12–18 Uhr, 10 Ђ, bis 18 Jahre frei

Überfordert mit Kinderfragen rund um Weihnachtslegenden? Ab ins Planetarium! Vor kompetentem Hintergrund, aber auf märchenhaft einfache Weise finden Kinder (und Eltern) dort bestimmt Antworten. Im Planetarium am Insulaner lüften Jupiter und Saturn zum Beispiel höchstpersönlich das Geheimnis des Weihnachtssterns. Unter der gemütlichen Kuppel und in Liegeposition schaut man dabei ins künstliche Firmament.
Planetarium am Insulaner Munsterdamm 90, Schöneberg, 8/6 Ђ, Tel. 790 09 30, www.planetarium-berlin.de/programm

Herr Taschenbier wird unfreiwillig Vater: Das Sams, ein aufgedrehtes kleines Wesen, schließt sich dem schüchternen Mann an, weicht nicht mehr von seiner Seite – und bereitet ihm reihenweise Peinlichkeiten! Doch wie wird das, wenn das Sams ihn nach einer Woche wieder verlassen muss? Ein witziges Musiktheater mit rockiger Live-Musik, das garantiert beste Laune verbreitet.
Eine Woche voller Samstage
Atze Musiktheater, Luxemburger Straße 20, Wedding, 27.+28.12., 16 Uhr, Tel. 81 79 91 88, 9 Ђ, ab 4 Jahren

Zauberhaft: Der Berliner Weihnachtszirkus am Olympiastadion feiert sein 20. Jubiläum. Der Roncalli Weihnachtszirkus ist zum zehnten Mal in der Stadt.
Berliner Weihnachts­zirkus Olympische Straße, Westend, bis 5.1.14, 32/12 Ђ, 0171-473 07 26; Roncalli Möckernstraße 10, Kreuzberg, 18.12.–5.1.14; 23.12. u. 2.1.14 geschlossen; Tel. 18 06 55 41 11, 68,90/22,40 Ђ 

Foto: Der kleine Prinz / Thomas Bergmann  

Mehr über Cookies erfahren