• Kultur
  • „The Wyld“ im Friedrichstadt-Palast

Kultur

„The Wyld“ im Friedrichstadt-Palast

The Wyld

Außerirdische infiltrieren das nächtliche Berlin – unter ihnen ist auch die heißblütige Nofretete, die trotz hohen Alters mysteriöserweise nichts von ihrer vollkommenen Schönheit verloren hat. Die Regisseure Manfred Thierry Mugler und Roland Welke ergründen in „The Wyld“ Berliner Großstadtwildnis – oder, wie es im Englischen noch passender heißt, den Concrete Jungle – mit all seinen Facetten und Paradiesvögeln. Die Show trumpft mit über 100 Künstlern und dem Rekord-Etat von über zehn Millionen Euro auf. Bereits jetzt wurden über 70.000 Karten verkauft. Wer also Wert auf einen bestimmten Platz legt, sollte sich ranhalten.

Foto: Bernhard Musil

The Wyld, Friedrichstadt-Palast, Friedrichstraße 107, Berlin-Mitte, tgl. außer Montag, 19.30 Uhr

Mehr über Cookies erfahren