• Kultur
  • Zukunft der Arena wieder ungewiss

Kultur

Zukunft der Arena wieder ungewiss

arena mit badeschiffDie Arena in Treptow muss mehr denn jeh um ihre Existenz bangen. Das Bieter-Konsortium um den Manager von Die Ärzte, Axel Schulz, hat sich überraschend aus den Verhandlungen zur Übernahme des Kulturareals in der Eichenstraße zurückgezogen, berichtet der „Tagesspiegel“. Nun ist nicht mehr ausgeschlossen, dass der Insolvenzverwalter die Betreibergesellschaft abwickelt. Eine Stellungnahme des Insolvenzverwalters steht indes noch aus.

Schulz hatte mit seinem Konzept die Gläubiger überzeugen können und verhandelte bereits mit dem Insolvenzverwalter über An- und Einbauten auf dem Areal. Der Betreiber der C-Halle (ehemals Columbiahalle) wollte das Areal modernisieren und weiterentwickeln, so wie schon den von ihm betriebenen Postbahnhof am Ostbahnhof. Sein Ausstieg kam nun „nach eingehender Betrachtung und Bewertung der einzelnen Bestandteile und ausführlichen Gesprächen und Verhandlungen mit den beteiligten Personen und Institutionen“, so Schulz gegenüber dem „Tagesspiegel“.

Mehr über Cookies erfahren