• Kultur
  • Zwei Seiten der Medaille

Kultur

Zwei Seiten der Medaille

kunstEr ist nach Tokio gereist und ist nicht verloren gegangen. Er hat staunend die merkwürdigen Realitäten festgehalten, die in Europa so fremd wirken. Oder kann sich hier jemand vorstellen, dass Geschäftsleute total betrunken auf der Straße liegen und einfach in Ruhe gelassen werden? Und wenn man das Sexbusiness betrachtet, scheint es zwar überall dasselbe zu sein, doch dem Fotografen erscheinen die Sexpraktiken in Japan völlig gefühllos und mechanisch. Das ist dann eine reine Geschäftspraktik, die ebenso akzeptiert wird wie betrunkene Geschäftsleute.

Text: Q.

Foto: Jacek

Salaryman & Kinky City Galerie ZERO, Mi-Sa 12-18 Uhr,
Eröffnung: Sa 4.4., 20 Uhr, bis 30.4.2009

Mehr über Cookies erfahren