Stadtleben und Kids in Berlin

Lastenfahrräder in Berlin zum Selberbauen

Großeinkäufe, Möbel, Sound­systeme oder ganze Gärten: Lastenfahrräder machen Autos in der Stadt verzichtbarer. In Berlin kann man sogar lernen, sie selber zu bauen

LastenradIn den Werkstätten von Kunst-Stoffe, der Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien in Pankow, arbeitet Andreas Triebenbacher an einem neuen Lastenfahrrad. Lasten- oder Transporträder sind umgebaute Fahrräder, mit denen besonders große oder schwere Gegenstände und Personen transportiert werden können: Einkäufe, Möbel, Soundsysteme, ganze Gärten (siehe Foto) und natürlich der Nachwuchs wurden auf den selbst gebauten Lastenrädern von Kunst-Stoffe bereits ganz ohne Benzinverbrauch transportiert. Nach der Straßenverkehrsordnung dürfen die Radachsen eine Breite von 1,20 Meter nicht überschreiten. Und auch Lastenräder müssen mit Beleuchtung, Klingel und funktionierenden Bremsen ausgestattet sein, die gerade bei schwerer Beladung wichtig sind.  

Die ersten zwei Räder hat das Team von Kunst-Stoffe vor sieben Jahren nach Anleitung von „Einfälle statt Abfälle“, einer Zeitschrift  für energiesparendes Basteln gebaut. Heute entwickeln und bauen sie eigene Lastenrad-Modelle. Die Räder können auch privat gemietet werden. Wer selbst in den Besitz eines Lastenrades kommen will, kann den Bau bei Kunst-Stoffe in Auftrag geben – oder sich in offenen Werkstätten ein Lastenfahrrad nach eigenen Vorstellungen basteln. Dabei können alte Fahrradteile und andere Materialien wiederverwertet werden. Aber es gibt auch sogenannte Open Bike Hacking Hours, die einmal im Monat in einer offenen Werkstatt stattfinden. Sie sind Treffpunkt für alle, die ihr Fahrrad zum Lastenrad umbauen oder ihr altes Lastenrad in Schuss bringen wollen. 

Text: Inga Barthels
Foto: Fahrradladen Mehringhof

BAUEN

Kunst-Stoffe Berlin
Verleih und Bau von Lastenrädern, Berliner Straße 17, Pankow, Tel. 34 08 98 40,
Verleih Lastenrad (Frontlader, 3-rädrig): 3?Ђ/Std., 12?Ђ/Tag, 20 Ђ/Wochenende (Fr–Mo), Kaution: 50 Ђ,
www.kunst-stoffe-berlin.de

Open Bike Hacking Hours
und Lastenrad-Workshops, Open Design City @ betahaus,
Prinzessinnenstraße 19/20, Kreuzberg,
nächster Termin: Sa 17.3., 14.30–18 Uhr,
www.betahaus.de
und www.werkstatt-lastenrad.de

Verbund Offener Werkstätten
www.offene-werkstaetten.org

 

KAUFEN

im Fahrradladen Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, Kreuzberg, Tel.: (030) 6916027, www.fahrradladen-mehringhof.de

bei Pedalpower Pfarrstraße 115/Ecke Kaskelstraße, Lichtenberg, Tel. 030 5515 32 70 www.pedalpower.de/produkte/lastenraeder/

 

LEIHEN

Moghul Rikschas, Mittelweg 10, 12053 Berlin, Tel: 680 85 303/ 0178/ 143 99 82, www.moghul-rikschas.de/index.php/verleih

 

Mehr zum THEMA RAD im FAHRRAD SPEZIAL in tip 7/2012, u.a. ein Interview mit Berlins Polizeipräsidentin Margarete Koppers

 

außerdem: FAHRRADLÄDEN 

SELBSTHILFE FAHRRAD WERKSTÄTTEN

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare