Besonderes Freiluftkino

Leinwand am Plattenbau

Wenn sich der Himmel dunkelblau färbt und Fledermäuse Mücken jagen, erhellt die Großbildleinwand des ­Hellersdorfer Balkonkinos den Cecilienplatz

Freiluftkiono der besonderen Art: das Hellersdorfer Balkonkino. Foto: Werner Popp / STADT UND LAND

Am Freitag, dem 26. Juli, zeigt das Balkonkino in Hellersdorf die Komödie „Stadtlandliebe“. Darin geht es um ein Paar aus Prenzlauer Berg, das dem Großstadtstress entfliehen will – und in der dörflichen Enge der Harzer Ortschaft Kloppendorf landet.

In der Woche drauf beleuchtet „Bohemian Rhapsody“ die innere Zerrissenheit Freddie Mercurys und lässt Erinnerungen ans große Live-Aid-Konzert von 1985 aufleben: Fanfutter für Queen-Verehrer*innen. Schauspieler Rami Malek hat einen Oscar für diesen Auftritt bekommen. Vor den Filmvorführungen gibt’s Live-Musik und Verpflegung. Wer keinen Balkon vor Ort hat: Klappstuhl mitbringen!

Hellersdorfer Balkonkino Cecilienplatz, Hellersdorf, 26.7. + 2.8., ab 19 Uhr, Eintritt frei