Shopping

10 Lieblingsstücke beim DMY Designfestival

DMY_ellen-berger-design-FilzmoebelALLSTARS: ellenbergerdesign: Möbelsystem mit Filz – Prototyp

Holz verträgt sich prima mit Filz, nicht nur bei kleinen Accessoires, auch bei ganzen Möbelgruppen. Das demonstriert der Bremer Jannis Ellenberger mit seiner modularen Schrank- und Sitzmöbelgruppe, die sowohl die Bedürfnisse von Kindern als auch Erwachsenen berücksichtigt.

www.ellenbergerdesign.de


 


DMY_Regalturm_fischers-fritzeALLSTARS: Fischer und Fritze: 361°- Regalturm

Der Turm ist ein kleines Raumwunder auf einem drehbaren Betonstein. Das variable Möbelstück vereint fein sortiert CDs und DVDs, Bücher und Videos . Das Systemmöbel wächst mit seinem Nutzer mit und ist in unterschiedlichen Größen und einfarbig oder bunt zu haben. Tom Fischers Entwurf 361° hat 2008 den iF Product Design Award eingeheimst.

www.fischerundfritze.com


DMY_sarah-hillenbergerALLSTARS: Sara Hillenberger: Evolution

Zum DMY Festival hat die Berliner Designerin Sara Hillenberger aus Türgriffen und Halterungen eine Installation zum Thema „Evolution” entwickelt, die erste Ausprägung eines neuen Kreativkonzepts in Zusammenarbeit mit Schindler Parent Identity ist. Dabei entstand dieser formschöne Dinosaurier.

www.sarahillenberger.com


DMY_mark-braun-SchmuckdosenALLSTARS: Mark Braun: new projects PYRUS & Ö + LINGOR selected by AUTHENTICS

Schlichte Schmuckdosen aus schwarzem und weißem Porzellan, fein veredelt mit Platin oder Gold sind der Hingucker in den neuen Produktserien PYRUS & Ö + LINGOR von Mark Braun. Simple aber hochwertig heißt das Credo, Ausdruck statt Überladung. Dieses Prinzip setzt sich auch in der Leuchtenserie aus weißem und grauen Papier fort.

www.markbraun.org


DMY_postfossilALLSTARS: Anna Blattert, Annina Gähwiler, Christine Birkhoven u.a.: Postfossil

Vor zwei Jahren gründeten zehn junge Designer das Label Postfossil, unter dessen Dach Möbel und Objekte im Kontext eines post-fossilen Zeitalters hergestellt werden. In ihrer Ausstellung „Postfossil – how it grows and how it goes“ beim DMY zeigen die Designer erstmals nicht nur die fertigen Produkte, sondern auch den Entstehungsprozess der aktuellen und der letztjährigen Kollektion.

www.postfossil.ch


 

DMY Eva MarguerreYOUNGSTERS: Eva Marguerre: NIDO Hocker- und Tischserie aus GFK

Mit farbigem Harz getränkte Glasfasern (GFK) sind das Ausgangsmaterial, aus dem Eva Marguerre Hocker und Tische fertigt. Durch Binde- bzw. Wickeltechnik verschieben sich die Ankerpunkte, was zu immer neuen Mustern und Strukturen führt und die Möbelstücke sehr individuell aussehen lässt. Dennoch sind die Strukturen stabil.

www.nidos.de


 

DMY_sonja-schaub-LoreleiYOUNGSTERS: Sonja Schaub: Lorelei

Eleganz und Einfachheit kombiniert Sonja Schaub in ihren Produkten, dahinter blitzt Verspieltheit und subtile Ironie. Ein Schmuckstück ist die aus vielen kleinen Tropfen bestehende Schirmleuchte Lorelei.

www.sonjaschaub.com


DMY_max-volkYOUNGSTERS: Max Volk: Yeehaa!

Yeehaa, endlich was Ordentliches zum Schaukeln. Warum muss es eigentlich immer ein Pferd sein, das mit den Kindern davon galoppiert? Max Volks Yeehaa gehört keiner speziellen Art an. Es lebt, trabt und beflügelt die Phantasie von kleinen und großen Leuten gerade durch seine Offenheit.

www.maxvolk.net


DMY_supershape-LampeYOUNGSTERS: Supershape: 12 inch design

Mehr als auch eine Auffrischung der klassischen Plisselampe ist Jonas Kleins Lampe 12inch. Der Name stellt eine gedankliche Verbindung zur guten, alten 12-Inch-Schallplatte her, die auch Handwerkszeug fürs Remixen ist. Genau dieses Mixprinzip spiegelt sich in der stilvollen 12 inch-Lampe.

www.supershape.org


 

Mehr zum DMY Designfestival lesen Sie im tip 12/09 auf Seite 14/15

DMY Allstars Do 4. bis So 7.6. im IMA Design Village, Ritterstraße 12-14, Kreuzberg, www.dmy-berlin.coom

DMY Youngsters Mi 3.6. bis So 7.6. in der Arena

Mehr über Cookies erfahren