Kurse

Analog-Fotografie lernen: So werdet ihr in Berlin zum Profi

Aller Anfang ist schwer. Auch analoges Fotografieren will gelernt sein. Wir haben acht Kurse für euch gefunden, in denen ihr vom Anfänger zum Profi werden könnt. Packt also eure Kamera ein und los geht es. Berlin bietet nicht nur perfekte Foto-Hotspots, sondern auch ideale Kurse, damit die Bilder auch so werden, wie ihr es euch vorstellt.


Für Anfänger über Profis bis zu experimentelle Analog-Fotografie

Grundkurs II Gerstaltungsebene Fotolabor mit Rotlicht. Foto: Oliver S. Scholten

Egal ob Fotografie Grundkurs 1 oder 2, Themenkurse, experimentelle Analog-Fotografie, Arbeiten im Fotolabor, Cyanotypien oder Hilfestellung in der Fotowerkstatt: Die Berliner Volkshochschule bietet für jegliche Interessen bezüglich Fotografie einen idealen Kurs oder Beratungen. Die Kurse variieren bei den Kosten zwischen 20 und 130 Euro.

  • Photocentrum der Volkshochschulen Friedrichshain-Kreuzberg Wassertorstraße 4, Kreuzberg, Mo-Fr 14-20 Uhr, Sa-So 12-18 Uhr, Tel. 030/902 98 46 00, https://photocentrum.de

Für Teens: Analog-Fotokurs von A bis Z

C/O-Analog-Kamera-Entwicklung in einem Schwarzraum. Bilderentwicklung Schwarz-Weiss. Foto: C/O Berlin

Wie funktioniert eigentlich eine Kamera und wie entwickle ich meine eigenen Fotos in der Dunkelkammer? Im C/O Berlin wird in einem mehrtägigen Workshop für 14-17-jährigen das analoge Fotografieren näher gebracht. Ihr sammelt zuerst kreative Impulse in der laufenden Ausstellung bei C/O, entwickelt eigene Ideen und probiert diese zu entwickeln.

  • C/O Berlin Hardenbergstraße 22-24, Charlottenburg-Wilmersdorf, tgl. 11-20 Uhr, Kurse unregelmäßig, Tel. 030/284 44 16 62, Infos zum aktuellen Angebot: www.co-berlin.org/de

In drei Tagen zum Könner im Atelier Rainer Jordan

Schwarz-Weiß Bild, Filmdosen und Kamera. Material, welche ihr benötigt um analog Schwarz-Weissß Fotos aufzunehmen. Foto: Rainer Jordan

Das Atelier bietet auch viele Kurse zur analogen Schwarz-Weiß Fotografie an. Ein spezieller Kurs legt den Fokus auf die richtige Belichtung der Filme, um Fehlbelichtungen zu vermeiden und so Material zu sparen. Dieser Kurs geht über drei Tage und kostet im Einzelunterricht, inklusive Material und Entwicklung, 350 Euro.


Fotokurs aus erster Hand mit den Künstlern von Edition Argentum

Workshop im Labor mit Rotlicht. Entwicklung eines Films in ein Schwarz-Weiss-Foto. Foto: Edition Argentum

Kein Meister ist vom Himmel gefallen. Bei diesen Fotolabor-Workshops geben dir die Künstler:innen von Edition Argentum einen exklusiven Einblick in ihre Arbeitsweise. Erfahrt hier Tipps und Tricks aus erster Hand und lasst euch von ihrer Kreativität inspirieren. Die Kurse unterscheiden sich nicht nur preislich, sondern auch vom Zeitaufwand und Können.


Licht an bei LichtMAL das Fotozentrum in Prenzlauer Berg

In der Dunkelkammer werden die Filme entwickelt zu Schwarz-Weiß-Bildern. Foto: Wolfgang Gross

Von Foto-Grundkurs über Akt-Workshop bis zur offenen Fotowerkstatt. Sobald du bereits einen Fotokurs besucht hast, kannst du im Zentrum für Freunde der Schwarz-Weiß Fotografie in einem fertig eingerichteten Labor arbeiten und deine Filme selbst entwickeln gegen eine kleine Gebühr.

  • LichtMAL/ Zentrum für Freunde der Schwarz-Weiß Fotografie, Kopenhagener Straße 14, Prenzlauer Berg, Tel. 0179/75 44 980, www.lichtmal.wolfgangfoto.de

Dunkelkammer-Workshop in der Lette Akademie in Schönenberg

Lette Akademie Dunkelkammer, Rotlicht, Entwicklung von Filmen zu Schwarz-Weiß-Bilder. Foto: Lucie von Treskow

Der Kurs bietet für Anfänger:innen individuelle Einführung in die praktische Laborarbeit und Fortgeschrittene erhalten Tipps und Tricks aus der Laborpraxis. Tonungen und Lithprints sind nach Absprache möglich. Der Kurs beinhaltet 24 Unterrichtsstunden für 216 Euro.

  • Lette-Akademie Berlin, Viktoria-Luise-Platz 6, Schönenberg, Mo-Fr 10-17 Uhr, Tel. 0156/78 37 93 85, https://lette-akademie.de

Tschüss Programmautomatik bei Fotosafari

Fotowalk Berlin mit Fotosafari zum Thema analoge Filmentwicklung Foto: Fotosafari Berlin

Egal ob Grundlagenkurs oder Fotowalk durch Berlin. Fotosafari bietet diverse verschiedene Angebote alles Rund ums Thema Fotografie an. Ihr sucht noch nach einem passenden Geschenk? Hier können auch Gutscheine bestellt werden.


Licht aus, Spot an im Atelier Analog Photography

Atelier Analog Photography Dunkelkammer, Schwarz-Weiß-Fotoentwicklung. Foto: Oran Greier

In diesem Studio bieten sie entweder einen Grundkurs, bestehend aus acht Terminen oder einen Vertiefungskurs, bestehend aus 18 Terminen an. Die Preise variieren. Zusätzlich können auch spezifische Workshops hinzugebucht werden, welche einen geringeren Zeitaufwand beanspruchen.


Mehr zum Thema

Sattelfest beim Fotografieren und in der Dunkelkammer? Dann ab auf die Straße einige schöne Shots einfangen. Wenn du dich für die Street Art von Berlin interessierst, findest du die bekanntesten Graffiti Crews der Stadt unter Graffiti in Berlin: Diese Crews gestalten das Stadtbild (illegal) mit. Oder doch lieber Skulpturen und Architekturen? Moderne Skulpturen in Berlin: Von Eduardo Chillida bis Keith Haring und Rekonstruierte Gebäude in Berlin: Auferstanden aus Ruinen. Für alle Naturliebhaber haben wir auch einige Spots für euch rausgesucht, welche ihr unter folgendem Artikel findet Schöne Gärten in Berlin: Rosengärten, Konzeptgärten, Stadtoasen. Und schon kann los geknipst werden.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad