Kooperation mit Omoda

Angesagte Stiefel und Outfits im Berliner Winter

Der Winter in der Hauptstadt bringt oft regenreiches Wetter. Zeitweise kühlt sich die berühmte Berliner Luft stark ab, denn die gesamte Region wird vom kontinentalen Klima geprägt. Wenn ihr oft draußen seid, solltet ihr eure Kleidung nicht nur auf die winterlichen Temperaturen abstimmen: Praktisch und chic angezogen von November bis März lautet die Devise in Berlin. Omoda unterstützt euch dabei, dem Winter an Spree und Havel trendy und wetterfest zugleich zu trotzen.

Stiefel mit besonders dicker Sohle sowie Overknees liegen derzeit sehr im Trend. Foto: Unsplash/Chris Barbalis
Stiefel mit besonders dicker Sohle sowie Overknees liegen derzeit sehr im Trend. Foto: Unsplash/Chris Barbalis

Coole Stiefel, Boots und mehr von Omoda

Trendy durch den Winter kommt ihr mit:

  • Stiefeleletten
  • Stiefeln
  • Boots
  • Schnürboots

sowie anderem teilweise derbem Schuhwerk wie Schnürschuhen, Lifted Loafers oder Overknees. Hier gewinnt ihr einen Überblick, welche die aktuell trendigsten Stiefel und Winterschuhe sind.

Im Spätherbst und an milden und trockenen Tagen im Winter spaziert ihr stylisch, sportlich oder elegant in modischen Stiefeletten durch die Hauptstadt, vielleicht die Friedrichstraße oder die Kantstraße entlang. Manche Modelle punkten mit Extravaganz und purem Glamour, andere sind zeitlos und harmonieren mit diversen Outfits.

Süße Boots halten eure Füße im Berliner Winter warm. Foto: Unsplash/freestocks
Süße Boots halten eure Füße im Berliner Winter warm. Foto: Unsplash/freestocks

Stiefeletten aus Glatt- oder Rauleder sowie anderen Materialien gibt es in zahlreichen verschiedenen Stilen und Farben. Sie haben teilweise hohe und spitze Absätze, aber es gibt auch typisch flache Stiefeletten und solche mit kräftigem Blockabsatz. Farblich habt ihr eine große Auswahl: Diese reicht von Schwarz bis Weiß und umfasst neutrale Töne wie Beige, Braun und Grau. Stiefeletten in Rot, Blau, Cognac, Khaki und Taupe sind ebenfalls gefragt.

Die im Omoda-Shop angebotenen Stiefeletten passen zu schwarzen, grauen und blauen Jeans und allen Slimfit-Hosen. Ihr könnt sie ebenso gut zu einer Lederjacke wie zu einem Kamelhaarmantel oder einem wattierten Mantel kombinieren. Viele Personen tragen kurze Stiefeletten oder Ankle Boots auch gern mit blickdichten Strümpfen zum Rock oder Kleid, zu Leggings mit Tunika oder einem Cardigan.

Immer im Trend: Stiefel in winterlichem Design

Für euren Winterspaziergang an den Havelseen oder über das Tempelhofer Feld seid ihr mit Winterstiefeln zweckmäßig und modisch angezogen. Derzeit präsentieren sich wadenlange oder kniehohe Damenstiefel vorwiegend mit betont klobigen Profilsohlen. Da müsst ihr keiner Pfütze ausweichen.

Es werden auch Modelle mit eleganter Note und schmalen Absätzen angeboten, die häufig aus Reptilleder gefertigt sind. Im Omoda-Shop findet ihr sowohl hochwertige Stiefel für den Alltag als auch eure Traumstiefel für den großen Auftritt – beispielsweise Overknees, die super sexy zu kurzen Röcken oder hautengen Hosen passen. Dazu ein kuschelweicher Pulli in einer leuchtenden Farbe, und euer Winter-Outfit ist perfekt.

Ein gekonntes Styling erfordern die hochmodernen Hosenstiefel für echte Fashionistas. Nie aus der Mode kommen klassische Reiterstiefel und die unverwüstlichen Gummistiefel in tollen Farben und Mustern.

Must-have für den Winter: robuste Boots und Schnürboots

Bei Wintereinbrüchen wie diesen ist es wichtig, praktisches aber trendiges Schuhwerk zu haben. Omodo bietet Stiefel, Boots, Overknees und mehr. Foto: Imago/Seeliger
Bei Wintereinbrüchen wie diesen ist es wichtig, praktisches aber trendiges Schuhwerk zu haben. Omoda bietet Stiefel, Boots, Overknees und mehr. Foto: Imago/Seeliger

Mindestens ein Paar Boots besitzen wohl alle. Wenn ihr euch im Omoda-Shop umseht, entdeckt ihr dieses bequeme Schuhwerk in großer Auswahl. Chelsea Boots mit Gummizügen in gedeckten Farben tragt ihr zum Business-Anzug, beim Shoppen in Mitte oder beim Bummel durch die Boutiquen und Gastro-Szene am Prenzlauer Berg. Omoda zeigt diesen Schuhtyp jedes Jahr wieder, er bleibt immer modern. Ihr könnt ihn wahlweise mit Söckchen, Nylons oder dicken Strumpfhosen tragen.

Total angesagt sind pechschwarze Biker Boots mit derben Schnallen und auffallenden Reißverschlüssen. Diese Allrounder passen gut zu den Stilbrüchen, mit denen die heutige Mode so gern spielt. Kombiniert mit halblangen weiten Röcken oder Kleidern ergibt sich ein Mix zum Hingucken aus femininem Look mit Unisex-Touch. An wärmeren Tagen oder indoor ergeben nackte Beine in Biker Boots einen tollen Kontrast.

Die Stiefel mit hohen Absätzen machen euer Outfit eleganter. Foto: Unsplash/Arnel Hasanovic
Die Stiefel mit hohen Absätzen machen euer Outfit eleganter. Foto: Unsplash/Arnel Hasanovic

Kurze oder mittellange Schnürboots in Schwarz oder Beige sind ähnlich unverzichtbar für eure winterlichen Job- oder Freizeit-Outfits. Die Farbvielfalt bei Schnürboots ist einfach verführerisch. Ein besonderer Vorzug dieser Modelle besteht darin, dass sie euch jederzeit festen Halt bieten. Bei Wandertouren in Brandenburg oder Waldspaziergängen im Wildpark Schorfheide möchtet ihr braune Schnürboots mit Fellansatz bestimmt nicht mehr missen.

Fazit: Einen Winter in Berlin übersteht ihr am besten mit mehreren Paar Stiefeln und Boots. Der Omoda-Shop hilft euch dabei, für eure persönlichen Looks hochwertige und preisgünstige Stiefelmode zu entdecken. Damit seid ihr auf den Straßen und Radwegen der Hauptstadt immer richtig angezogen.