Shopping

Das Comeback der Bauchtasche

GuerteltascheSo manche Bekleidungssünden der 80er haben schon ihre Wie­dergeburt hinter sich. Jetzt ist auch die Bauchtasche wieder „in“. Vor Jahrzehnten reihenweise als unförmiges Mons­trum um Jogginghosen geschnallt, erlebt sie jetzt als edles, handgefertigtes Accessoire eine Renaissance. Zum Beispiel halbrund geformt in knallrotem Samt mit kleinen Pünktchen und Abnähern. Oder in weißem Kunstleder mit Kellerfalte und schräger Klappe, hübsch verziert mit neonfarbenen Nähten und einem Innenfach mit Reißverschluss, gesehen bei Gingers Boat in der Friedrichshainer Seumestraße.

GuerteltascheÜber Rock oder Hose gegürtet, wird die flache Tasche zum willkommenen Begleiter im Club wie im Theater, denn lästiges Zupfen am ständig herunterrutschenden Henkel entfällt, und alle wichtigen Utensilien bleiben dicht und sicher an der Frau, ohne prag­matisch oder fad auszusehen.

Gingers Boat Seumestraße 12, Friedrichshain, www.gingersboat.de


Mehr über Cookies erfahren