Shopping

Designgeschenke zu Weihnachten

Muetze_LynneWOLLMÜTZE
„Lynne“ ist Rike Feursteins edle Interpretation der klassischen Wollmütze und steht fast jedem. Als Weihnachtsgeschenk rät die Hutdesignerin deshalb oft zu dem schlichten Modell, eine von zwölf Kreationen aus ihrer aktuellen Woll-Winterkollektion, die allesamt weniger exzentrisch sind als ihre Damen- und Herrenhüte. Das eine oder andere Exemplar landet auch auf ihrem Gabentisch, engen Freunden schenkt Feurstein manchmal ganz neu entworfene Kopfbedeckungen, die es noch nicht in ihrem Geschäft gibt. Wenn es kein Hut sein soll, dann durchforstet Feurstein Plattenläden nach ausgefallener Musik, zum Beispiel nach Chansons des italienischen Songwriters Tonino Carotone.
Mütze „Lynne“ 100 Ђ
Verkauf: Rike Feurstein, Rosa-Luxemburg-Straße 28, Mitte, Tel. 92 25 96 69, www.rikefeurstein.com, Mo-Fr 12-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr

water_lily_bagZIEGENLEDER TASCHE
Taschen sind eine weibliche Obsession, das ist nichts Neues. Die Exemplare von Designerin Anja Bruhn sind auf dem besten Weg, zum „Must Have“ zu werden. Verschiedene Ledersorten kommen bei der Produktion zum Einsatz, die pink-goldene „Water-Lily-Bag“ fertigte sie beispielsweise aus Ziegen- und Kalbsleder. Ir­gendwer aus Anja Bruhns Freundeskreis bekommt immer etwas Kleines aus der Kollektion geschenkt, so auch dieses Weihnachten. Für alle anderen hält sich die Designerin an die üblichen Verdächtigen wie Bücher oder Kosmetikartikel.
Tasche „Water-Lily-Bag“ 115 Ђ
Verkauf: Im Onlineshop auf www.anja-bruhn.com oder 8 1/2 Wochen, Forum Steglitz, Schloßstraße 1, Steglitz, www.achteinhalbwochen.blogspot.com, Mo-Do 10-20 Uhr, Fr+Sa 10-21 Uhr

BetonschaleBETONSCHALE
Die Faszination der Schale liegt in ihrer Einfachheit. Designer Alexis Öhler hat sich mit seinem Label Betonware ganz auf den grauen Werkstoff spezialisiert, der nicht nur bei Architekten hoch im Kurs liegt. Seine eigenen Kreationen verschenkt Öhler jedoch nur in Ausnahmefällen. Sonst hält er sich an „Berufsbekleidung“, wie er sagt: zum Beispiel robuste Sandkastenbekleidung für Kinder, dicke Wollsocken für Couch Potatoes oder Kochschürzen für Fastfood-Junkies. Das Design spielt na­türlich eine Rolle, deshalb schaut sich Öhler am liebsten in Berlin-Design-Geschäften um.
Betonschale 28 Ђ
Verkauf: Berlinomat, Frankfurter Allee 89, Fried­richshain, Tel. 42 08 14 45, www.berlinomat.com, Mo-Sa 11-20 Uhr

MULTIFUNKTIONALE WANDLEUCHTE

Perfekt für kleine Schlafzimmer: ein praktisches Multifunktionsmöbel aus dem Studio Julian Appelius. Die Wandleuchte sorgt für sanftes Licht, außerdem macht sie sich auch als Ablage nützlich und bietet genug Platz, um ein paar Bücher und den Wecker aufzubewahren. Der De­signer hat damit schon diverse Freunde und Bekannte glücklich gemacht und weiß aus Erfahrung, dass die Leuchte als Geschenk gut ankommt. Doch es muss nicht immer Design sein und schon gar nicht das eigene. Zu Weihnachten verschenkt Appelius auch mal einen Gutschein für ein Wellness-Wochenende oder Unterhaltungselektronik.
Wandleuchte „Left or right“ 115 Ђ
Verkauf: Modulor, Gneisenaustraße 43-45, Kreuzberg, Tel. 69 03 63 34, www.modulor.de, Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr

TOWELHANDTUCH
Handtücher als Geschenk sollten definitiv tabu sein. Ulli Schus­ters feuerrotes Exemplar bildet da eine absolute Ausnahme. Und das auch nur wegen der Lebensweisheit aus Douglas Adams’ Bestseller „The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“, die in weißen Lettern in das Tuch eingewoben wurde: „Don’t Panic“. Ein Tipp, der in Berlin in vielen Lebenslagen gilt. Den Freundeskreis hat Schuster schon mit den Handtüchern versorgt, für Weih­nachten muss sich der Designer deshalb etwas Neues einfallen lassen. Dabei geht er eher spontan vor und lässt sich zum Beispiel im Bastelgeschäft „Modulor“ in der Gneisenaustraße inspirieren.
Handtuch „Don’t Panic“ 32,90 Ђ
Verkauf: Im Onlineshop auf www.royal-plus.de/dna oder Ausberlin, Karl-Liebknecht-Straße 17, Mitte, Tel. 41 99 78 96, www.ausberlin.de, Mo-Sa 12-19 Uhr

SCHNELLTASSE
Der flüssige Muntermacher schmeckt noch besser, wenn er in einer hübschen Tasse serviert wird. Die Espressotassen von Annett Gebert sind perfekte Geschenke für Koffeinjunkies, denn sie verbreiten die optimistische Botschaft, dass Kaffeegenuss schlau macht. „Als Porzellandesignerin komme ich am Thema Kaffee natürlich nicht vorbei“, sagt Gebert. Ihre Freunde auch nicht, denn die Designerin verschenkt regelmäßig Stücke, die sie selber entworfen hat. Für Hobbyköche hat sie außerdem noch einen besonderen Geschenktipp: ein handgeschmiedetes vietnamesisches Küchenmesser der Marke Authentic Blades.
Espressotasse mit rotem oder blauem Schriftzug, 11 Ђ
Atelier + Verkauf: Göhrener Straße 4, Prenzlauer Berg, Tel. 55 95 31 66, 0176-48 89 14 66, www.anngbert.de,
Öffnungszeiten nach Vereinbarung

REVOLVER-OHRRINGE
Die poppige Achtziger-Fraktion freut sich besonders über Marina Neumanns Plexiglas-Schmuck. Der Renner sind neonfarbene Fernsehtürme und besonders die Revolver-Ohr-hänger. „Ständig den eigenen Schmuck zu verschenken kommt nicht so gut an“, sagt die Designerin. Sie versucht bei der Geschenkauswahl lieber auf die Personen einzugehen, ihnen zuzuhören und etwas Passendes auszuwählen. Zur Not lässt sie sich im Nachbargeschäft inspirieren: Im Geschäft Hausfreund in der Niederbarnimstraße gibt es Liebeskummerpillen und edlen Mokka mit Anleitung zum Kaffeesatzlesen.
Revolver-Ohrhänger 20 Ђ
Verkauf: SupaRina, Niederbarnimstraße 6, Friedrichshain, Tel. 66 30 96 42, www.suparina.de, Di-Sa 13-19 Uhr

NOTEBOOK-SCHUTZ
Schutz für das Notebook, aber auch ein mobiler Arbeitsplatz, das sind die Laptoptaschen von Redmaloo. Denn aufgeklappt funktionieren sie als Computerunterlage und Mousepad in einem. Designt wurden sie für MacBooks, sie passen aber auch für andere 13- oder 15-Zoll-Computer. Oft stehen die Taschen des Labels auf den Wunschlisten der Freunde des Designerduos Katja Hettler und Jula Tüllman. Sie schätze aber auch Präsente mit Persönlichkeit, „zum Beispiel selbst gemachte Fotoalben“, erzählt Katja Hettler. Zur Weihnachtszeit stöbert sie außerdem gerne in kleinen Design-Geschäften im Prenzlauer Berg oder in Second Hand Läden.
Laptoptasche aus Filz 89 Ђ, aus Leder 189 Ђ
Verkauf: Im Onlineshop auf www.redmaloo.com oder: BetterWorx, Prenzlauer Allee 223, Prenzlauer Berg, Tel. 44 32 82 20, www.betterworx.de, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr

MonodesignSEIFENBLASENMÖBEL
Der Bubbletable soll Farbe in das heimische Wohnzimmer bringen und ist der Verkaufsschlager von Robert Schlegels Label Monodesign. Der hochglänzende Tisch in Seifenblasenoptik kommt mit einer Tischplatte aus Plexiglas, unter der sich ein Leuchtmittel befindet, wahlweise in Rosa, Blau oder Violett. Mit rund 1800 Euro pro Stück gehört der Tisch definitiv zu den teuren Präsenten unter dem Baum. Schlegel selbst verschenkt ihn deshalb nur bei besonderen Anlässen. Lieber beglückt er seine Lieben mit originellen Kleinigkeiten von Berliner Designerin, zum Beispiel dem Parfum „Breath of Berlin“ im Fernsehturm-Flakon.
Bubble Table 1885 Ђ
Verkauf: Mono design, Marientaler Straße 24a, Treptow, Tel. 53 60 19 15, www.monodesign.eu, Öffnungszeiten nach Vereinbarung

FALTREGAL
Beschenkt werden ist schön, aber wohin mit den neuen Besitztümern, wenn die in der Wohnung vorhandenen Regale bereits hoffnungslos überfüllt sind? Abhilfe schafft das Faltregal Easyshelf von Blumprodukt: ein Platzsparwunder aus Aluminium, das bei Bedarf ruckzuck an die letzte freie Wand montiert wird, wo es die neuen Errungenschaften aufnimmt. Alternativ empfiehlt der Designer Wolfgang Blum sein Lieblingsfotostudio in Charlottenburg (www.studio-charlottenburg.de). Ein hübsches Porträt erfreut Freunde und Verwandte und macht sich als persönliches Geschenk gut unterm Weihnachtsbaum.
Regal „Easyshelf“ 47 Ђ
Verkauf: Blumprodukt, Forster Straße 37, Kreuzberg, Tel. 617 52 52, www.blumprodukt.de, Öffnungszeiten nach Vereinbarung,

Fotos: Meike Gronau, Blumprodukt, Susann Schiedlowsky

 

STARTSEITE SHOPPING UND STIL

BERLIN NÄHT

WEIHNACHTSGESCHENKE ZUM BASTELN

Mehr über Cookies erfahren