Geschenkideen

Modische Weihnachtsgeschenke: Die Tipps der tip-Redaktion

Wer hätte es gedacht: Der Satz „Wir schenken uns dieses Jahr nichts” gerät allmählich aus der Mode. Was daran liegen mag, dass es sich oft doch nur um eine leere Behauptung handelt, die dann diejenigen beschämt, die sich den Vorsatz gehalten haben. Inzwischen erinnern sich immer mehr Menschen daran, dass Geschenke sozialer Kitt sind: Anderen mit kleinen oder großen Gaben eine Freude zu machen, stärkt unsere Beziehungen. Womit ihr eure Liebsten diese Weihnachten glücklich macht, ist natürlich Geschmackssache. Ein paar Ideen haben wir trotzdem für euch: Diese modischen Geschenkideen hat die tip-Redaktion gesammelt.

Geschenke zu Weihnachten: Wir haben einige Tipps, was ihr euren Liebsten unter den Weihnachtsbaum legen könnt. Foto: Imago/Westend61
Geschenke zu Weihnachten: Wir haben einige Tipps, was ihr euren Liebsten unter den Weihnachtsbaum legen könnt. Foto: Imago/Westend61

Für Handfeste

Handschuhe von Tief im Wald halten wirklich warm. Foto: Tief im Wald
Handschuhe von Tief im Wald halten wirklich warm. Foto: Tief im Wald

Wenn ihr ein Mal die Fäustlinge des Labels „tief im Wald“ entdeckt habt, freut ihr euch auf kalte Tage. Die Handschuhe sind aus weichem Lammfell, das aus Überschüssen der europäischen Lederindustrie stammt. Gefertigt werden sie in Handarbeit in München-Schwabing und mit einer Häkelborte verziert – in spitzenmäßigen Farbkombis wie cognac, light coral und koi red oder dark chocolate, mint und orange blaze wie auf dem Foto. Toll, oder?


Für hübsche Lippen

Lippenstift von Tagarot in Rosé. Foto: Und Gretel
Lippenstift von Tagarot in Rosé. Foto: Und Gretel

Und Gretel ist ein tolles Naturkosmetik-Label aus Berlin, bei denen man ein Faible für schöne Make-up-Farben hat. Gerade bei Lippenstiften, die aus hochwertigsten Inhaltsstoffen bestehen und natürlich tierversuchsfrei hergestellt werden. Den passenden Lipgloss gibt es dazu, wenn die beschenkte Person eurer Wahl auch wirklich artig war.

  • Und Gretel Lippenstift Und Gretel, Rosenstraße 19, Mitte, 40,50 Euro, undgretel.com

Anzeige

supermarché: Alles, was das Fair-Fashion-Herz begehrt

Bei dem Fair-Fashion-Unternehmen erhaltet ihr vor allem Basic. Foto: supermarché
Bei dem Fair-Fashion-Unternehmen erhaltet ihr vor allem Basic. Foto: supermarché

Seit 2009 bietet supermarché in Kreuzberg faire und ökologische Mode – von der Socke bis zur Jacke. Besonders groß ist das Angebot an Jeans, T-Shirts und Unterwäsche – Basics, die jede:r braucht.

Kund:innen des supermarché können sicher sein, dass die Kleidung menschenwürdig und umweltschonend hergestellt wird. Auswahlkriterien für die rund 50 Marken sind eine transparente Produktion und Siegel wie GOTS, FAIRTRADE und die Fair Wear Foundation-Mitgliedschaft. Manch kleine Marke ist selbst ein soziales Projekt, das Frauen fördert oder Schulen baut.

Zudem werden die Fair-Trade-Shirts und Bio-Bettwäschen des Eigenlabels Hirschkind verkauft, die in der eigenen Kreuzberger Siebdruckwerkstatt mit Motiven aus Flora und Fauna bedruckt werden.

Für sein Engagement für den Fairen Handel bekam supermarché 2020 den Fairtrade Award von Fairtrade Deutschland verliehen.

supermarché ist es wichtig, Kleidung für alle anzubieten. Vom Punk über die Kiezfamilie bis zur Rentnerin fühlen sich alle wohl – Kreuzberg Mischung eben!

Diversität und Nachbarschaft ist den Gründer:innen auch in ihrem Onlineshop ein Anliegen. So wurden 50 Nachbar:innen zu ‚Kiezmodels‘ und präsentieren neben Shirts & Sweatern ihre Gewerbe & Projekte.

  • supermarché Fair Fashion, Kreuzberg, Wiener Straße 16, 10999 Berlin, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-18 Uhr, mehr Infos: www.supermarche-berlin.de

Für coole Socken

Coole Socken verschenken und eine coole Ausstellung unterstützen. Foto: David von Becker
Coole Socken verschenken und eine coole Ausstellung unterstützen. Foto: David von Becker

C/O Berlin gehört zu den bekanntesten Ausstellungshäusern in der Stadt. Und wenn man einfach nur ein paar Tennissocken kaufen muss, um die tolle Arbeit dort zu unterstützen – nichts besser als das. Hinten steht das C/O-Logo auf den Socken, vorne kann man zwischen She/Her, He/Him und They/Them wählen – diese Edition begleitet die Ausstellung „Queerness in Photography“.


Für Wollmäuse

Lalaberlin x Lana Grossa

Wenn der Abend schon am Nachmittag beginnt, hat man viel Zeit, auf dem Sofa zu sitzen, Tee zu trinken – und einen flauschigen Pulli zu stricken. Es gibt in Berlin auf jeden Fall jede Menge Wollgeschäfte, die nicht nur schöne Garne in bezaubernden Farben anbieten, sondern auch Strickanleitungen, so wie Wollen Berlin, und machmal, wie Knit Knit in der Auguststraße, sogar Strickkurse. Der hinreißende Pulli auf dem Foto ist übrigens von Lala Berlin.


Für real Berliners

Der "Hipster"-Hoodie ist von Silberfisch. Foto: Silberfisch
Der “Hipster”-Hoodie ist von Silberfisch. Foto: Silberfisch

Klassischer Hoodie in Schwarz mit weißem Aufdruck. Die Symbole sprechen eine deutliche Sprache, es geht um Hippness und entsprechend heißt das gute Stück: „Hipster”. Cool sieht’s aus!

  • Unisex Hoodie Black „Hipster” gibt es für ca. 65 Euro in den Größen XS bis XXL bei dem Berliner Label Silberfischer: www.silberfischer.com

Für Frostbeulen

Wenn die Füße kalt sind: Bettschuhe aus Schurwolle. Foto: Licardo
Wenn die Füße kalt sind: Bettschuhe aus Schurwolle. Foto: Licardo

Einschlafen mit kalten Füßen? Kann man vergessen! Dabei muss das nicht sein. Mit diesen Bettschuhen von Licardo aus 100 Prozent Schurwolle werden erst die Füße und dann irgendwie auch der Rest des Körpers mollig warm.


Für Zwiebel-Look-Fans

Für die eisigen Temperaturen gewappnet mit den DILLING Merinowolle Leggings. Foto: Dilling
Für die eisigen Temperaturen gewappnet mit den DILLING Merinowolle Leggings. Foto: Dilling

Das perfekte Geschenk für Frostbeulen oder die, die es diesen Winter noch werden könnten. Die Merino-Leggings von Dilling (gibt’s auch als lange Unterhosen für Männer) passen unter alle Hosen und sind, kombiniert mit einem Merino-Unterhemd sowie Wollsocken, sozusagen die erste Zwiebelschicht gegen die Energiekriese. Auch als Schlafanzug zu empfehlen.


Für La vie en Rose

J U K S E R E I Croissant Ohrringe

Das Berliner Schmucklabel Jukserei hat sich der „achtsamen Eleganz“ verschrieben: erschwingliche Stücke von guter Qualität, die man lange mag. Unser Vorschlag für die tägliche Dosis Je ne sais quoi: Die Croissant Ohrstecker. Zum Wegträumen in bessere Zeiten, ganz ohne Hüftgold.

  • Jukserei 24K vergoldetes 925er Sterling Silber oder Sterling Silber, Handmade in Italy, 50 Euro, jukserei.com/de

Für modische Berliner:innen

Zum 50. Geburtstag vom tipBerlin hat die Berliner Modedesignerin Esther Perbandt ein T-Shirt entworfen. Empfehlung: XXL oder 3XL für den aktuellen Over-Size-Look.

  • esther perbandt x tipBerlin für 35 Euro in unserem Onlineshop

Mehr zu Weihnachten

Im Dezember kann man nicht oft genug Weihnachtsmärkte besuchen. Vor allem, wenn Berlin so viele unterschiedliche Märkte zu bieten hat: Weihnachtsmärkte in Berlin: Der festliche tipBerlin-Guide. Ihr wollt an Heiligabend lieber auswärts essen? Wir haben die geöffneten Restaurants an Weihnachten für euch zusammengetragen. Allein zu Weihnachten? Wir zeigen euch, was ihr an einsamen Festtagen tun könnt. Und wenn ihr trotz allem noch nicht ganz in Weihnachtsstimmung seid, dann bringen euch diese Events in Berlin sicherlich ganz besinnliche Weihnachts-Vorfreude.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad