Shopping

Gut betucht in den Berliner Winter

Anuschka_Hoevener_c_Katia_WikJetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und wir dem Winter entgegensteuern, sind sie unverzichtbar: Tücher und Schals. Sie schützen nicht nur vor Kälte. Wenn man es geschickt anstellt, kann man damit jedes noch so schlichte Outfit aufwerten. Wie das geht? Darüber haben sich einige Berliner Designer Gedanken gemacht. Zum Beispiel Anuschka Hoevener, die mit ihrem rot-blau karierten Tuch (Foto), das sie zum dunklen Kapuzenmantel kombiniert, leuchtende Farbakzente setzt. Extremer sind die Entwürfe von Boessert/Schorn. Sonia Boessert, die hinter dem Label steckt, setzt auf wilde Muster und überdimensionierte Schnitte, die an Beduinenkleidung erinnern – auch bei ihren Tüchern und Schals.“Meine Mode soll den Körper umhüllen wie ein Haus, in dem man sich wohlfühl“, so die Designerin, deren Inspirationsquellen das Bauhaus, der Dadaismus und Trachten sind. Eine ähnliche Herangehensweise hat auch Sonja Specht von Reality Studio.

Weiterlesen: Berliner Mode-Designer setzen in der kalten Jahresszeit alles auf Rot  

Für diesen Winter entwickelte Specht eine Mischform aus Schal und Kapuze, den sogenannten “Snood“ – eine Wortkreation aus den englischen Wörtern “Scar“ für Schal und “Hoo“ für Kapuze. Zwei Modelabels aus Berlin denken allerdings nicht daran, Tücher nur für den Hals zu kreieren. Sie fertigen ganze Kleidungsstücke daraus, wie das Designduo Vonschwanenflügelpupke. Bekannt wurden die beiden Designerinnen Eleonore von Schwanenflügel und Stephanie Pupke mit ihren mit jungem Gemüse bedruckten Seiden-Foulards. Damit gewannen sie im Juli 2011 den Nachwuchspreis der Modemesse Premium. Heute fertigen sie auch schlichte Kleider, Blusen und Hosen daraus. Eine Idee, die Schule macht: In der Winterkollektion des jungen Berliner Modelabels Großer Heinrich findet man ebenfalls ein grün gemustertes Kleid mit Fransen, das aussieht wie aneinandergenähte Schals. Ein Schal zum Reinschlüpfen sozusagen.

Text: Wolfgang Altmann

Foto: Katia Wik

ADRESSEN 

Anuschka Hoevener Linienstraße 196, Mitte, Di–Sa 12–19 Uhr, www.anuschkahoevener.de

Baerc Mulackstraße 12, Mitte, Mo–Sa 12–20 Uhr, www.baerck.net

Konk Kleine Hamburger Straße 15, Mitte, Mo–Fr 12–19 Uhr, Sa 12–18 Uhr, www.konk-berlin.de

Voo Store Oranienstraße 24, Kreuzberg, Mo–Sa 11–20 Uhr, www.vooberlin.com

 

Mehr über Cookies erfahren