Last Minute

Gutscheine aus Berlin: Geschenkideen, die schnell gehen

Mal wieder nicht rechtzeitig Geschenke besorg? Keine Sorge, der Gutschein ist der Deus ex Machina unter den Präsenten. Als Präsent bewahrten Gutscheine schon viele Menschen vor einem hingestotterten „sorry, ich hab’s echt nicht geschafft, etwas zu besorgen“. Wenn es denn schon sein soll, dann aber wenigstens lokal, finden wir. Deshalb haben wir euch ein paar Berliner Gutschein-Angebote herausgesucht. Übrigens: Die Gutscheine bekommt ihr via Mail, damit könnt ihr quasi sogar während der Bescherung noch schnell ein Geschenk besorgen.


Gutscheine für Plattenläden

Viel schöner als bestellen: Sich durch Plattenkisten wühlen. Foto: Imago/Müller-Stauffenberg

Schallplatten erleben eine Renaissance. Die wenigen Presswerke können die Nachfrage kaum stillen, seitdem auch die Generation Spotify plötzlich wieder die Haptik (und wohl auch den Sound) der guten alten Platte schätzt. Habt ihr auch solche Musikfans im Umfeld, und wollt ihnen eine Freude macht – wisst aber nicht so genau, was sie schon in der Sammlung haben? Dann eben was, was immer geht: Mehrere Plattenläden bieten Gutscheine an, etwa Friedrichshainer:innen von HHV (daneben auch gut in Bekleidung und Schuhen sortiert) und die Urgesteine von OYE-Records in Prenzlauer Berg/Kreuzkölln. So können eure Liebsten ihre Wünsche selbst erfüllen. Diese und mehr gute Plattenläden stellen wir euch hier auch ausführlicher vor.


Gutscheine fürs Kino

Schnell einen Gutschein verschenken? Dann gern lokal, aus und für Berlin. Etwa für den Zoo Palast. Foto: Imago/Reiner Zensen

Kino, wer kennt das noch? Wie ein Beamer mit dröhnender Anlage, dazu frisches Popcorn und Eiskonfekt, davor ein Vorspann, gemütliche Sitze zum Einsinken, ein perfekt abgedunkelter Raum… Es gibt sie immer noch, und davon gar nicht mal so wenige!

Die Yorck-Kinogruppe bietet in ihren zahlreichen Sälen über die Stadt hinweg stets aktuelle Filme im Originalton und ambitioniertes Nischenprogramm (und auch Jahreskarten, für echte Cineasten). Immer eine gute Adresse ist der Zoo Palast. In Schöneberg gibt es das urige Lichtspielhaus Eva und das Bundesplatz-Kino, auch die Tilsiter Lichtspiele und weitere Friedrichshainer Filmstätten bieten gemeinsame Gutscheine, in Neukölln bietet sich das Wolf Kino (mit zudem guter Küche) an. Noch mehr tolle Kinos in Berlin: Von klein und besonders bis Mainstream.


Jahreskarte fürs Museum

Mit Jahreskarten und Gutscheinen Kultur verschenken: Das Alte Mueum Berlins. Foto: Imago/PEMAX

Die Museenlandschaft Berlins ist so groß, so vielseitig, so unterschiedlich. Will man alle abgrasen, kostet das natürlich – Geld und den Willen, aufzustehen. Mit einer Jahreskarte kommt ihr hingegen günstig davon und als Motivator taugt sie ebenso. Hier könnt ihr eine für Berlin ergattern.


Bootsfahrt-Gutschein

Weit besser als ihr touristischer Ruf: Bootsfahrten auf Berlins Gewässern. Foto: Imago/Arnulf Hettrich

Besonders Party- und Schlauchboote hatten in diesem Sommer Konjunktur, Bootsrundfahrten werden ja gern als zu touristisch belächelt. Aber vielleicht ist der Gedanke, sich entspannt auf einen Kahn zu fläzen, die Stadt vorbeiziehen zu lassen und nebenher etwas zur vielseitigen Geschichte Berlins zu lernen, doch rein für sich betrachtet recht schmackhaft? Stern und Kreis bieten von klassischen Spreetouren bis Seenausfahrten diverse Touren – und Gutscheine für den nächsten Saisonbeginn.


Vorfreudig Schwitzen: Gutscheine fürs Saunieren

Schön schwitzen: Zum Beispiel in der Kiezsauna in Friedrichshain – eine schöne Idee für einen Geschenkgutschein. Foto: Imago/Bernd Friedel

Auch nass, allerdings erst einmal von warm bis heiß rangierend und definitiv schweißtreibend: Die Sauna, inklusive anschließender Abkühlung. Gesunde Dampfbäder, entspannende Massagen und die klassisch finnische Sauna sind längst wieder zugänglich, wenngleich unter Corona-Schutzmaßnahmen. Betriebe wie die Kiezsauna in Friedrichshain bieten idealerweise Gutscheine an. Ab zum nächsten Aufguss! Mehr tolle Saunen in Berlin findet ihr hier.


Theater- und Operngutscheine

Die Bühne ist dann doch eindrucksvoller als der Bildschirm: Mourning becomes Electra in der Volksbühne. Foto: Imago/Martin Müller

Theater und Opern sind neben Kinos und Museen ebenfalls ein schöner kultureller Zeitvertreib. Es wird gelacht, geweint, gelegentlich sich geschämt. Letztere hängt häufig mit einem theatertypischen Overacting zusammen. Ist schon okay, es lohnt sich trotzdem, eines der vielen Berliner Theater zu besuchen. Ein Gutschein gibt zudem die Möglichkeit, auf die passende Veranstaltung zu warten. Unsere Theater-Texte helfen zudem, etwas Nettes aufzustöbern.

Hier gibt es jeweilige Angebote der Berliner Festspiele, vom Berliner Ensemble, dem Maxim Gorki-Theater, der Volksbühne, der Berliner Staatsoper und der Deutschen Oper.


Gutschein der anderen Art: Kaffeeabos

Guter Kaffee auch zuhause: Ein Abo macht’s möglich. Foto: Imago/MiS

Kaum etwas ist so wenig aus unserem Alltag wegzudenken wie Kaffee, ob als morgendliche Tasse, um überhaupt zu funktionieren, oder Genussmoment nach dem Essen. Cafés und Restaurants sind da ganz nett, aber warum nicht etwas Kaffeekultur nach Hause holen? Regelmäßige Lieferungen per Abonnement bringen Duft und Geschmack ins Homeoffice. Mehrere Röstereien bieten den Service und zusätzlich auch Zubehör zur Zubereitung an –bei der Rösterei Andraschko, The Barn und der Motel Minibar werdet ihr fündig.


Gutscheine für den Zoo

Elefanten anschauen wäre auch mal wieder schön, vielleicht per Zoogutschein? Foto: Imago/Olaf Wagner

Ein Ausflug in den Zoo oder den Tierpark ist nicht nur für Kinder spannend. Mit einem Zoogutschein schenken wir die freudige Voraussicht darauf, mal wieder einen Elefantenrüssel schütteln zu können oder der Pinguinfütterung beiwohnen zu können. Mehr Infos zum Zoo Berlin hier, mehr über den Tierpark erfahrt ihr hier.


Konzertkarten schenken

Was wird es herrlich, wieder in der ersten Reihe stehen zu dürfen. Foto: Imago/Martin Müller

Es zerreißt vielen das Herz. Erst sah es wieder nach einem regulären Konzertbetrieb aus, was der sommerlichen Pandemieverdrängung geschuldet war, dann kamen Herbst und Winter und mit ihnen höhere Inzidenzen. Viele Konzerte wurden deswegen verschoben. Ja, es ist ärgerlich, aber auch sinnvoll. Und wie die meisten sinnvollen Dinge, gehen sie mit einem Verzicht einher. Im kommenden Jahr steht aber schon einiges an, ihr könnt als zu Weihnachten ein paar Karten verschenken. Koka 36 hat dafür einiges gelistet, vielleicht ist etwas dabei.


Alles rund ums Bier

Ein Tasting für Zuhause: Gutscheine, Tastingpakete und Brauereibesichtigungen, zum Beispiel im BRLO Brewhouse. Foto: Susanna Glitscher

Berlin bietet eine regelrechte Bierkultur, die sich abseits industriell gefertigtem Einheitspils bewegt. Passend dazu gibt es auch vielseitiges Angebot: Das Brauhaus Lemke bietet nicht nur Bier, sondern auch Online-Tastings und Gutscheine. Im BRLO Brewhouse gibt es Gutscheine, Führungen und Bier, Berliner Berg und das Brauhaus Neulich liefern. Und in der Brauerei Flessa gibt es sogar Braukurse, die ihr verschenken könnt.


Oder ein tipBerlin-Abo?

Etwas Eigenwerbung muss erlaubt sein – Verschenk doch ein Abo unseres Stadtmagazins! Ein ganzes Jahr lang Empfehlungen zu Kulinarik, Kultur, Kunst; Albenrezensionen, Interviews und Porträts von Musiker:innen; Einblick in Stadtgeschichte und Stadtleben, Tipps für Ausflüge, Spaziergänge oder den Abend vorm Fernseher Und gerade jetzt: Massig Geschenkideen. Kurzum ein ideales Geschenk: Von praktischem Nutzen und gleichzeitig unterhaltend.


Mehr zum Thema

Ihr seid gerade so richtig in Geschenkenot, wollt aber keine Gutscheine verteilen? Last-Minute-Geschenke vom Späti: Was das Herz begehrt. Sagt ja keiner, dass Geschenke aus dem Kaufhaus sein müssen. Falls ihr noch nicht wisst, was ihr während, zwischen und nach den Feiertagen machen sollt, sind hier unsere Veranstaltungstipps. Keine Sorge, die gibt es auch für Kinder. In Berlin kann man herrlich einfach Geld loswerden, dafür gibt es schließlich viele Läden. Wo sich besonders interessante befinden, findet ihr mit unseren Shopping-Texten heraus.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad