Shopping

Hightech im Detail

strida„Für mich gibt’s seit der Erfindung des Nabendynamos und der Rohloff-Nabe keine Innovationen mehr“, sagt Tino Walther vom Räderwerk, einem Fahrradladen aus Kreuzberg. „Oder doch eine, die LED-Beleuchtung von Busch & Müller“. Genau genommen wurde der Nabendynamo bereits in den 1930er Jahren erfunden. Doch erst 1992 verhalf ihm der Tübinger Maschinenbauer Schmidt mit einer modernen, getriebelosen Variante zum Comeback. Ihm folgten ab 1996 Shimano sowie weitere Hersteller und ein paar Jahre später der Durchbruch im Massenmarkt.

Die Firma Rohloff aus Kassel startete 1999 die Serienfertigung einer 14-Gang-Nabenschaltung. Damit gab es erstmals einen vollwertigen Ersatz der verschleißanfälligen Kettenschaltungen auch für sportlich orientierte Radfahrer. Doch auch der hohe Verschleiß von Ketten und Ritzeln ist eines der ungelösten Probleme der Fahrradbranche. Selbst Kettenblätter sind häufig aus dem im Vergleich zu Stahl weicherem Aluminium gefertigt — angeblich aus Gewichtsgründen. Seit gut einem Jahr experimentieren Fahrradhersteller nun mit einem neuen carbonverstärkten Zahnriemenantrieb. Das neue Produkt des amerikanischen Herstellers Gates verspricht so eine zehn Mal längere Standzeit im Vergleich zur Kette. Das bereits seit 1987 existierende, riemenangetriebene, britische Strida-Rad (Foto) hält außerdem einen weiteren Vorteil bereit: Es lässt sich zu einem leicht transportablen Gepäckstück zusammenfalten.

In einen wahren Rausch scheint die Fahrradbranche beim Thema Hybrid-Fahrräder zu kommen. So genannte Pedelecs werden von kleinen Elektromotoren bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt, während man selbst nahezu kraftlos tritt. Auf der weltgrößten Fahrradmesse im taiwanesischen Taipeh wurden Mitte März die besten Pedelecs ausgezeichnet. In der Kategorie „City-Komfort“ gewann das Delite hybrid des Darmstädter Herstellers Riese und Müller — mit 3.999 Euro ist man dabei. Natürlich gibt es bei einigen Discountern auch E-Bikes bereits ab 500 Euro. Doch genaues Hinschauen lohnt sich auch hier — der Verein ExtraEnergy e.?V. aus Thüringen hat neben dem ausgezeichneten Delite hybrid aktuell insgesamt 42 Pedelecs getestet.

Text: Benno Koch

www.strida.com

www.r-m.de/produkte/hybrid/hybrid-modelle

http://extraenergy.org/main.php

Mehr in tip 9/10 2010 ab Seite 14 

Mehr über Cookies erfahren