Shopping

Luxuswäsche in der Miedermanufaktur

Miederwarenmanufaktur_cg72Sie verliebt sich, als sie Kunst studiert: Britt Sobotta verliert ihr Herz an die wunderschönen Mieder auf den Bildern aus der Renaissancezeit. Darum hängt sie noch eine Schneiderlehre ans Studium. Stöbert auf Flohmärkten nach alten Korsagen. Und lernt bei Kostümschneiderinnen und in Operngarderoben. Dann macht sie sich selbstständig und eröffnet einen kleinen Werkstattladen. Im Neuköllner Schiller- Promenadenkiez. Dort entwirft und schneidert sie Mieder und Korsagen, Hüft- und Taillengürtel. Und natürlich Hosen, Röcke und Jacken. Mit Beratung und nach Maß. Mit Rüschen und Spitzen. Nur aus Naturstoffen: am liebsten aus bestickter indischer Seide. Nicht ganz billig. Aber sehr schön!

Text: Ulrike Heitmüller

Berliner Miedermanufaktur Schillerpromenade 5, Neukölln, Mo, Mi, Fr 12-15 Uhr, Di, Do 12-19 Uhr, www.berliner-miedermanufaktur.de

Mehr über Cookies erfahren