Shopping

„Made in Neukölln“ und „Common Works“

made in neukoellnNach der Rütli-Wear gibt es nun ein weiteres Modeprojekt an Neuköllner Schulen. Sechs Schülerinnen der Röntgen-Schule haben sich im vergangenen Schuljahr als Modedesignerinnen versucht und zusammen mit dem gemeinnützigen Community-Label „Made in Neukölln“ und der Neuköllner Textilproduktion „Common Works“ ein T-Shirt entworfen und produziert. Ganz schlicht, einfarbig in Schwarz und Weiß, aus GOTS zertifizierter Baumwolle. Jedes Shirt ist mit einer Nummer am Innenarm versehen und somit ein Einzelstück. Insgesamt gibt es 144 Stück zu kaufen. Die Erfahrungen der Schülerinnen kann man auf der Website nachlesen. Als nächstes Projekt sind Kapuzenpullis geplant.

Foto: Oliver Rath

www.made-in-neukoelln.de

Mehr über Cookies erfahren